Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation redaktionelle Beiträge 2011-08

Sind Internationale Normen ein wirksames Mittel im Kampf gegen den Klimawandel?

ISO - Siegerbeitrag des ISO-Helmut-Reihlen-Awards 2010; Beitrag in DIN-Mitteilungen 2011-08

Autoren
W. Mdluli
Herausgeber
DIN

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

8,00 EUR inkl. MwSt.

6,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 8,00 EUR

Autoren
W. Mdluli
Herausgeber
DIN
Barrierefreiheit

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Der Klimawandel ist nach wie vor die größte Herausforderung der Menschheit auf dem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung. Er stellt ein grenzüberschreitendes Problem dar, das Lösungen auf nationaler und internationaler Ebene erforderlich macht. Formelle Verfahren für die Entwicklung Internationaler Normen und Spezifikationen müssen die Möglichkeit bieten, auf sich verändernde und neu auftretende Probleme, wie beispielsweise den Klimawandel, zu reagieren. Maßnahmen zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen (THG) sind sowohl national als auch international ein Thema von vorrangiger Bedeutung, wobei der möglichen Rolle von Internationalen Normen und Spezifikationen im Kampf gegen den Klimawandel besondere Aufmerksamkeit zu widmen ist. Internationale Normen und Spezifikationen ermöglichen es, dem Klimawandel auf globaler Ebene entgegenzuwirken, weil sie auf gemeinsamen Anstrengungen der internationalen Gemeinschaft beruhen und die Voraussetzungen für konkrete, aktive Maßnahmen zum Schutz des Klimas schaffen. Sie können sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf das Klimaproblem haben, wobei sie keinen ganzheitlichen Ansatz darstellen, sondern als Teil eines Gesamtmaßnahmenpakets zum Schutz des Klimas anzusehen sind. Im Folgenden wollen wir die Zusammenhänge zwischen Internationalen Normen und Spezifikationen und dem Klimawandel untersuchen und dabei Herausforderungen und Chancen erörtern.

Produktinformationen
Ausgabedatum: 08.2011

1. Auflage, 5 Seiten, A4

BESTELL-NR. 22157

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...