Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   

ISO 14046 - A practical guide for SMEs

Environmental management - Water footprint - A practical guide for SMEs

  Download
Sprache: Englisch

Herausgeber: ISO

Ausgabedatum: 2017
101 Seiten, A5, Broschiert

Über den Leitfaden

Wasser ist der Ursprung des Lebens – sowohl für uns Menschen als auch für Ökosysteme. Aufgrund des zunehmenden Wasserbedarfs in verschiedenen Teilen der Welt, der hauptsächlich auf menschliches Handeln zurückzuführen ist, wird jedoch mehr Wasser verbraucht als aufgefüllt. Probleme entstehen.

Um sowohl die Probleme der Wasserknappheit als auch der Verschmutzung der Gewässer anzugehen, sind korrekte und relevante Daten erforderlich.

Unternehmen, Gemeinden und Kunden verlangen mittlerweile quantitative Informationen über die Auswirkungen ihrer Produktionsprozesse auf Wasserressourcen. Nur so können Probleme, für die sie verantwortlich sind, verstanden und angegangen werden. Solche quantitative Informationen werden als Wasser-Fußabdruck bezeichnet. Ein Wasser-Fußabdruck ist ein Parameter, der die potenziellen Auswirkungen auf die Umwelt, die mit Wasser in Zusammenhang stehen, quantifiziert. Dadurch werden Aussagen sowohl zum Wasserverbrauch und zur Wasserverschmutzung als auch zum Einfluss auf den Standort und die Zeitplanung getroffen. Darüber hinaus werden weitere relevante Informationen in die Betrachtung mit einbezogen.

Mit diesem praktischen Leitfaden ISO 14046 – Umweltmanagement – Wasser-Fußabdruck sollen Anwender in ihrem Bestreben unterstützt werden, die Abhängigkeit von Wasser besser zu verstehen und auf Alternativen zurückzugreifen, die weniger Wasser verbrauchen.

Bestell-Nr. 18416

 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

  • Produktabbildung - DIN EN ISO 14046

    Umweltmanagement - Wasser-Fußabdruck - Grundsätze, Anforderungen und Leitlinien (ISO 14046:2014); Deutsche und Englische Fassung EN ISO 14046:2016

  • Produktabbildung - ISO 14046

    Umweltmanagement - Wasser-Fußabdruck - Grundsätze, Anforderungen und Leitlinien