Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation [ZURÜCKGEZOGEN] redaktionelle Beiträge 2008-03 Artikel ist nicht bestellbar

Bestimmung der Lärmexposition an Arbeitsplätzen

die neue DIN EN ISO 9612 - ISO/TC 43 "Akustik"

Autoren
Jürgen Dr.-Ing. Maue
Autoren
Jürgen Dr.-Ing. Maue

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Bei der Plenarsitzung des ISO/TC 43 "Akustik" im September 2003 in Berlin wurde die Überarbeitung der Internationalen Norm ISO 9612 beschlossen. Der inzwischen vorliegende Norm-Entwurf DIN EN ISO 9612 (Juni 2007) wird zusammenfassend erläutert und mit der bisher maßgebenden DIN 45645-2 verglichen. Die in dem neuen Norm-Entwurf beschriebenen drei Messstrategien stimmen weitgehend mit der bisherigen Messpraxis in Deutschland beziehungsweise mit den Messverfahren nach DIN 45645-2 überein. Etwas aufwändiger ist allerdings das in dem ISO-Norm-Entwurf beschriebene Verfahren zur Ermittlung der Messunsicherheit, weil hier zusätzliche Einflussfaktoren zu berücksichtigen sind und eine Berechnung nach dem ISO-Leitfaden zur Angabe der Unsicherheit beim Messen (GUM) gefordert ist.

Produktinformationen
Ausgabedatum: 03.2008

1. Auflage, 6 Seiten, A4

BESTELL-NR. 16825

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...