Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation redaktionelle Beiträge 2005-11

DIN EN ISO 22000

Managementsysteme für die Lebensmittelsicherheit - Anforderungen an Organisationen in der Lebensmittelkette

Autoren
E. Dr. Bartelt, K. Dipl.-Oec. Troph. Marquardt

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

8,00 EUR inkl. MwSt.

6,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 8,00 EUR

Autoren
E. Dr. Bartelt, K. Dipl.-Oec. Troph. Marquardt
Barrierefreiheit

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

In Anbetracht der Vielfalt unterschiedlicher Normen, Standards und Leitfäden auf dem Gebiet der Herstellung und Bereitstellung sicherer Lebensmittel und der zunehmenden Globalisierung des Handels mit Lebensmitteln besteht Bedarf nach einem einheitlichen Internationalen Standard, der bei allen Beteiligten der gesamten Lebensmittelkette Akzeptanz findet. Auf Initiative Dänemarks wurde im Jahr 2001 das internationale Normungsvorhaben ISO 22000 "Food safety management systems - Requirements" in das Arbeitsprogramm des ISO/TC 34 "Lebensmittelerzeugnisse" aufgenommen, und es wird national im Unterausschuss "Lebensmittelsicherheits-Management-Systeme" des NA Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL) im DIN gespiegelt. Mit der Norm DIN EN ISO 22000 "Managementsysteme für die Lebensmittelsicherheit - Anforderungen an Organisationen in der Lebensmittelkette" wird eine Integration aller Präventivprogramme und des HACCP-Konzeptes in ein gesamtes Managementsystem zur Lebensmittelsicherheit gefordert. Die Norm ISO 22000 ist die erste Norm in einer Reihe weiterer Normen zur Lebensmittelsicherheit, die im ISO/TC 34 derzeit erarbeitet wird.

Produktinformationen
Ausgabedatum: 11.2005

1. Auflage, 5 Seiten, A4

BESTELL-NR. 16246

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...