Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68.00 EUR inkl. MwSt.

ab 57.14 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 68.00 EUR

Buch
  • 68.00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 88.40 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Mauerwerksbau – Praxishandbuch für Tragwerksplaner behandelt alle wichtigen Bereiche zur materialgerechten Planung von Mauerwerkskonstruktionen.

Das Praxishandbuch für Tragwerksplaner bündelt ausschließlich die für die Tragwerksplanung relevanten Informationen und erläutert die entscheidenden praktischen Zusammenhänge.

Zielgruppe: Bau- und Prüfingenieure, Tragwerksplaner sowie Studierende und Auszubildende dieser Richtungen verfügen mit dem Titel über eine absolut verlässliche Arbeitshilfe, die sämtliche Fragen zur Planung, Konstruktion und Ausführung verständlich und auf aktuellem Stand der Technik beantwortet.

Konzeption des Titels Mauerwerksbau – Praxishandbuch für Tragwerksplaner

Mit Mauerwerksbau – Praxishandbuch für Tragwerksplaner soll der Idee der Herausgeber des bisherigen Jahrbuchs Mauerwerksbau aktuell gefolgt werden, ein praxisorientiertes Annual zum Thema Mauerwerksbau anzubieten.

Die grundlegende Gestaltung des Buches wurde prinzipiell beibehalten und in diesem Jahr insbesondere auf die Interessen der Tragwerksplaner ausgerichtet.

  • Erstmalig enthält Kapitel G.1 daher den konsolidierten Normungstext von DIN EN 1996-3 inklusive der im jeweiligen Abschnitt eingefügten nationalen Regelungen des offiziellen nationalen Anhangs zu diesem Dokument.
  • In einer Erläuterungsspalte werden die für Deutschland geltenden Regeln zur vereinfachten Berechnung von Mauerwerksgebäuden mit Hintergrundinformationen ergänzt.

Damit stehen dem Tragwerksplaner die für ihn wesentlichen technischen Regelungen für die Bemessung von in Mauerwerk erstellten Tragwerken zur Verfügung.

Aus dem Inhalt

  • Modulares Bauen für bezahlbaren Wohnraum mit Mauerwerk
  • Baustoffe
  • Baustatik: Bauen mit Typenstatik/Schnittgrößenermittlung
  • Bemessung von Mauerwerk
  • Schallschutz im Mauerwerksbau nach neuer DIN 4109
  • Brandschutzbemessung von Mauerwerk nach Eurocode 6
  • Baurecht: Haftungsfragen für Tragwerksplaner nach dem neuen Bauordnungsrecht
  • Normen (konsolidierte Fassung der DIN EN 1996-3/NA/A2: 2015-01)
  • Aktuelles zum Stand der Normung
Leseprobe
Produktinformationen
Ausgabedatum: 11.2016

1. Auflage, 320 Seiten, 24,0×17,0 cm, Gebunden

ISBN 978-3-410-26446-0 | BESTELL-NR. 26446

E-BOOK 978-3-410-26447-7 | BESTELL-NR. 26447

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Herausgeber

  • Prof. Dr.-Ing. C.-A. Graubner

  • Dr. Ronald Rast

Autoren

  • Dr. Norbert Brauer

  • Sven Brunkhorst, M. Sc.

  • Dipl.-Ing. Joachim Ehmke

  • Valentin Förster, M. Sc.

  • Prof. Dr.-Ing. C.-A. Graubner

  • Prof. Dr. Oliver Kornadt

  • Dr.-Ing. Thomas Kranzler

  • Dipl.-Ing. Thorsten Mittmann

  • Dr. Ronald Rast

  • Peter Rauh

  • Prof.Dr.-Ing. Detleff Schermer

  • Dr.-Ing. Ulf Schmidt

  • RA Jörg Schmidt-Wottrich

  • Michael Schmitt, M. Sc.

  • Dipl.-Ing. Albert Vogel

  • Dietmar Walberg

  • Prof. Dr.-Ing. Jochen Zehfuß

    Prof. Zehfuß ist seit 02/2013 Leiter des Fachgebiets Brandschutz am Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz (iBMB) der TU Braunschweig. Seit 04/2012 ist er Prüfsachverständiger für Brandschutz in Schleswig-Holstein. Vor seinem Ruf an die TU Braunschweig hat er verschiedene Positionen beim Ingenieurbüro hhpberlin Ingenieure für Brandschutz inne gehabt. Er ist dort Gesellschafter und Mitglied der Geschäftsführung. Im Jahr 2004 wurde er zum Dr.-Ing. für seine Dissertation „Bemessung von Tragsystemen mehrgeschossiger Gebäude in Stahlbauweise für realistische Brandbeanspruchung“ promoviert. Das Studium des Bauingenieurwesens hat er als Dipl.-Ing. 1997 an der TU Braunschweig abgeschlossen.

    Prof. Zehfuß beschäftigt sich insbesondere mit der Erforschung des Trag- und Verformungsverhaltens von Bauteilen und Tragwerken, dem Brandverhalten von nachwachsenden Rohstoffen und Fassaden sowie der Untersuchung und Modellierung natürlicher Brandverläufe.

    Prof. Dr.-Ing. Jochen Zehfuß ist auch Autor von:

    Publikation Bauwerk 2016-12

    Stahlbetonbau
    Beispiele aus: Bemessung, Konstruktion, Planung, Ausführung
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...