Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Praxis 2019-06

Baulicher Brandschutz im Bestand: 1 - 3

Paket: Band 1, Band 2 und Band 3 - Brandschutztechnische Beurteilung vorhandener Bausubstanz // Ausgewählte historische Normteile DIN 4102 ab 1934 // Ausgewählte historische TGL und weitere Vorschriften von 1963 bis 1990

Autoren
Prof. Dr.-Ing.  Gerd Geburtig
Herausgeber
DIN
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 122,00 EUR inkl. MwSt.

ab 102,52 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 122,00 EUR

Buch
  • 122,00 EUR

Autoren
Prof. Dr.-Ing.  Gerd Geburtig
Herausgeber
DIN
Barrierefreiheit

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Die Beuth-Praxis-Reihe „Baulicher Brandschutz im Bestand“ befasst sich unter Einbeziehung von historischen Vorschriften und Regelwerken mit Brandschutzkonzepten für Bestandsbauten. Der Autor geht auf die Entwicklungsgeschichte und den Inhalt ausgewählter historischer Brandschutz-Dokumente aus dem 20. Jahrhundert ein und erläutert ihre heutige mögliche Verwendung. Dieses Paket setzt sich aus den Bänden 1, 2 und 3 zusammen. Die Reihe ist ein unverzichtbarer Ratgeber beim Erstellen eines Brandschutzkonzeptes, bei Fragen zu Nachrüstungen, zum Nachweis von Rahmenbedingungen bei neuen Einbauten und weiteren Aufgaben zum Brandschutz im Bestand.

Geballtes Know-how zum Brandschutz im Bestand

Mit den ersten drei Bänden der Beuth Reihe „Baulicher Brandschutz im Bestand“ sind die wichtigsten Grundlagen zum Thema in einem Paket erhältlich. Die Bände behandelt im Einzelnen:

Band 1: Brandschutztechnische Beurteilung vorhandener Bausubstanz
Band 1 der Reihe behandelt unter anderem die Entwicklung der deutschen Brandschutzvorschriften. Er erläutert das Vorgehen bei Abweichungen und gibt Handlungsempfehlungen für Sanierungen. Band 1 bietet Informationen zur Beurteilung von Gefahren und zur Einschätzung von Anpassungsverlangen. Zudem findet sich hier eine Einordnung sämtlicher Bestandsbauteile wie zum Beispiel Wände, Decken, Balken etc. Die Bauteile werden hinsichtlich einer brandschutztechnischen Beurteilung klassifiziert. Dies ermöglicht konkrete Berechnungen.

Band 2: Ausgewählte historische Normteile DIN 4102 ab 1934
Band 2 behandelt die historische Entwicklung der Norm DIN 4102 und beinhaltet ausgewählte Normteile seit 1934, die zur brandschutztechnischen Arbeit mit Bestandsbauten notwendig sind. Dieser Band dient als Argumentationshilfe bei der Bewertung von angemessenen Nachrüstungsarbeiten am baulichen Brandschutz. Unangemessene Anpassungsverlangen können dadurch abgewendet und durch geeignete Maßnahmen ersetzt werden. Die Kenntnis der historischen Quellen ist dafür unabdingbar und bildet das Fundament jedes Brandschutzkonzeptes von Bestandsbauten.

Band 3: Ausgewählte historische TGL und weitere Vorschriften von 1963 bis 1990
Band 3 bietet ausgewählte TGL, die den Brandschutz von Bestandsbauten in der DDR regelten. Der Band enthält des Weiteren wichtige Vorschriften für zwischen 1963 und 1990 errichtete Bestandsbauwerke. Er beinhaltet die Vorschrift der Staatlichen Bauaufsicht zum Bautechnischen Brandschutz und ausgewählte Vorschriften aus der „STAATLICHEN BAUAUFSICHT“ von 1977 bis 1989, sowie die Übergangsregelungen für das Gebiet der DDR 1990.

Originalschriften, Tabellen und Übersichten, fachkundige Kommentare und eine klare Gliederung machen dieses Paket zu einem unerlässlichen Praxishelfer. Die Reihe erfreut sich in Fachkreisen größter Beliebtheit und ist zum bewährten Nachschlage- und Bezugswerk geworden.

Aus dem Inhalt:

Band 1

  • Entwicklung von deutschen Brandschutzvorschriften im 20. Jahrhundert
  • Gefahrbegriffe und genügende Brandsicherheit
  • Brandschutztechnische Beurteilung bestehender Bausubstanz
  • Checkliste für die brandschutztechnische Bestandsaufnahme von Bestandsgebäuden
  • Kommentierte Anhänge

Band 2

  • Brandschutztechnische Klassifikationen in Deutschland nach DIN 4102 ab 1934
  • Gesamtübersicht zu DIN 4102

Band 3

  • Technische Gütevorschriften und Lieferbedingungen zum Brandschutz von 1963 bis 1988
  • Vorschrift der Staatlichen Bauaufsicht zum Bautechnischen Brandschutz
  • Ausgewählte Vorschriften aus der „STAATLICHEN BAUAUFSICHT“ von 1977 bis 1989
  • Übergangsregelungen für das Gebiet der DDR 1990

Das Buch richtet sich an:

Bauingenieure, ausführende und planende Fachkräfte in der Sanierung von Bestandsbauten, alle an der Herstellung und Wahrung von Brandsicherheit beteiligten Personen

Leseprobe
Produktinformationen
Ausgabedatum: 06.2019

4. aktualisierte und erweiterte Auflage, 1190 Seiten, A5, Broschiert

ISBN 978-3-410-29254-8 | BESTELL-NR. 29254

E-BOOK 978-3-410-29255-5 | BESTELL-NR. 29255

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  • Prof. Dr.-Ing.  Gerd Geburtig

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...