Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Praxis 2011-05

Sanierung im Mietwohnungsbau

Wirtschaftliche und energetische Umsetzung

Autoren
Günter Kohlbecker
Herausgeber
DIN
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 52.00 EUR inkl. MwSt.

ab 43.70 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 52.00 EUR

Buch
  • 52.00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 62.40 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

Autoren
Günter Kohlbecker
Herausgeber
DIN

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Das Buch beschreibt die drei eng miteinander verwobenen Spannungsfelder Technik – Kosten – Zeit in Bezug auf die zum Bau erforderlichen Planungsleistungen sowie für die handwerklichen Schritte.

Das Buch gibt Auskunft zu den Fragen:

  • Welche Gewerke sind einzubeziehen?
  • Welche Abhängigkeiten verbinden die Gewerke miteinander?
  • Welche Einflüsse haben Abbindeprozesse und Witterung auf das Terminskelett?
  • Welche Auswirkungen hat die Sanierung für die Mieter?

Insbesondere wird auf die Anforderungen der Energieeinsparverordnung eingegangen.

Speziell in Nachkriegsbauten ist bei Sanierungen ein sorgfältiges Abwägen von Kosten zu Nutzen notwendig, um die Miete im bezahlbaren Rahmen zu halten. Dieses Buch soll Bauherren bei der Gratwanderung zwischen Ökologie und Ökonomie unterstützen.

Welche Sanierungsmaßnahmen an einem Gebäude erforderlich sind, wird dem Eigentümer zum Teil vom Gesetzgeber auferlegt, zum Teil zwingt ihn der Markt dazu, zum Teil sein Hoffen auf eine langfristige Rendite.

In die Betrachtung wird auch einfließen, ob der Zeitpunkt günstig ist, die Mietwohnungen zum Teil oder ganz in Eigentumswohnungen umzuwandeln und durch den Einzelverkauf im überschaubaren Zeitraum Einnahmen zu erhalten.

Der Architekt sollte in diese Gedanken eingebunden werden, da sich die Planung von Mietwohnungen – je nach Objekt – in einigen Punkten von reinen Kapitalanlagen unterscheidet.

Wenn ein Gebäude energetisch saniert werden soll, wird der Eigentümer angesichts der Kosten eine Analyse des Bestands vornehmen und einen zeitlich fixierten Maßnahmekatalog aufstellen. Den Mieter wiederum interessieren vorrangig die Betriebskosten, hierbei schwerpunktmäßig Heizung und Warmwasser, denn nur diese kann er beeinflussen.

Der Schallschutz wird in Zukunft – zumal in Innenstädten – mehr Berücksichtigung finden. Deshalb sollten bei der Planung Wärme- und Schallschutz gleichwertig betrachtet werden.

„So hilft das Buch Bauherren, die sich erstmals mit dem Thema energetische Sanierung beschäftigen, organisatorische und technische Details zu verstehen und damit die Maßnahme zu einem Erfolg zu machen.“
Wi Wohnungspolitische Informationen

Leseprobe
Produktinformationen
Ausgabedatum: 05.2011

1. Auflage, 294 Seiten, A5, Broschiert

ISBN 978-3-410-17177-5 | BESTELL-NR. 17177

E-BOOK 978-3-410-17708-1 | BESTELL-NR. 17708

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  • Günter Kohlbecker

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...