Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Recht 2016-06

SektVO – Sektorenverordnung kompakt

Handbuch zur Vergabe öffentlicher Aufträge in den Bereichen Verkehr, Energieversorgung und Trinkwasserversorgung

Autoren
Dr. Rolf Theißen, Dr. Frank Stollhoff
Herausgeber
DIN
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 48.00 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 48.00 EUR

Buch
  • 48.00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 62.40 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

Autoren
Dr. Rolf Theißen, Dr. Frank Stollhoff
Herausgeber
DIN

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Ihr Handbuch zur Vergabe öffentlicher Aufträge nach SektVO

Mit dem neuen Beuth Recht Band „Sektorenverordnung kompakt“ steht Ihnen erstmalig ein übersichtliches und praxisorientiertes Handbuch zur am 18. April 2016 in Kraft getretenen Novelle der SektVO zur Verfügung. Die Neufassung der Sektorenverordnung ist gegenüber der Vorgängerregelung deutlich erweitert worden. Sie umfasst nunmehr 65 Paragrafen, die in fünf Abschnitte untergliedert sind, sowie drei Anlagen.

Die Sektorenverordnung SektVO regelt besondere Bestimmungen für Vergabeverfahren über Aufträge im Zusammenhang mit sogenannten Sektorentätigkeiten. Das betrifft die Bereiche:

  • Verkehr
  • Trinkwasserversorgung
  • und Energieversorgung

Sowohl Verkehrsunternehmen, Stadtwerke, Netzbetreiber und Unternehmen nach dem Bundesberggesetz schreiben auf dieser Grundlage aus, sowie auch Kommunen, die über ihren Regiebetrieb die Trinkwasserversorgung der Gemeinde betreiben.

Mit nützlichen Arbeitshilfen für Ihren Berufsalltag!

Neben einer fundierten Kommentierung der SektVO bietet Ihnen das Handbuch „Vergabe öffentlicher Aufträge in den Bereichen Verkehr, Energieversorgung und Trinkwasserversorgung“:

  • Verordnungstext mit amtlicher Begründung
  • Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (Auszug: Sektoren) mit amtlicher Begründung zahlreiche Musterformulare
  • Verschiedene Checklisten
  • Weitere Praxishilfen, die Sie beim Vergabevorgang unterstützen
Leseprobe
Produktinformationen
Ausgabedatum: 06.2016

1. Auflage, 308 Seiten, A5, Broschiert

ISBN 978-3-410-26010-3 | BESTELL-NR. 26010

E-BOOK 978-3-410-26011-0 | BESTELL-NR. 26011

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  • Dr. Rolf Theißen

    Dr. Rolf Theißen, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. Lehrbeauftragter für Bau- und Vergaberecht an der Beuth Hochschule für Technik zu Berlin. Gründungsgesellschafter von TSP. Seit 2005 Vorsitzender des Fachanwaltsausschusses für Baurecht und Architektenrecht der Rechtsanwaltskammer Berlin. Langjährige bundesweite Beratung und Vertretung öffentlicher und gewerblicher Auftraggeber in den Bereichen Bau-recht, Architekten- und Ingenieurrecht sowie Infrastrukturrecht. Mitherausgeber eines Kom-mentars zur HOAI sowie Autor zahlreicher weiterer Fachbuch-Veröffentlichungen. Seit mehr als 15 Jahren Vortrags- und Seminartätigkeit im Baurecht, Architekten- und Ingenieurrecht sowie Vergaberecht.

    Dr. Rolf Theißen ist auch Autor von:

    Publikation Beuth Recht 2016-08

    Rechtsfragen der Technischen Ausrüstung
    Leistungsinhalte, Honorierung nach HOAI und Verträge
  • Dr. Frank Stollhoff

    Jahrgang 1965; Studium an der Freien Universität Berlin; Rechtsanwaltszulassung 1995; Promotion im Energiekartellrecht 1999. 2005 Zulassung als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. Zahlreiche Fachveröffentlichungen, u. a. Autor und Co-Autor mehrerer Fachbücher; seit Jahren diverse Vortragstätigkeiten im Immobilien-, Bau- und Vergaberecht. Umfangreiche bundesweite Beratungspraxis im Immobilien-, Bau-, Vergabe- und Energierecht. Langjährige Beratung und Vertretung bekannter institutioneller Anleger sowie von Investment- und Fondsgesellschaften. Rechtliche Konzeption und verantwortliche Beratung zahlreicher Transaktionen sowie diverser bau- und immobilienrechtlicher Großprojekte.
    Verhandlungssprachen sind Deutsch und Englisch.

    Dr. Frank Stollhoff ist auch Autor von:

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...