Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Praxis 2017-03

Seniorengerecht gestaltete Verpackung

Wie wird die Lesbarkeit verbessert?

Autoren
Dipl.-Ing. (FH) Anne Geißler, Prof. Dr.-Ing. Eugen Herzau
Herausgeber
DIN
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 32.00 EUR inkl. MwSt.

ab 26.89 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 32.00 EUR

Buch
  • 32.00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 41.60 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

Autoren
Dipl.-Ing. (FH) Anne Geißler, Prof. Dr.-Ing. Eugen Herzau
Herausgeber
DIN

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Lesbarkeit von Verpackungen

Mit zunehmendem Alter haben Verbraucher veränderte Ansprüche an die Beschaffenheit und Gestaltung von Verpackungen. Das betrifft insbesondere deren Lesbarkeit. Zudem lässt sich verallgemeinern: Seniorengerecht gestaltete Verpackungen kommen allen Kunden zu Gute.

Die Autoren haben mit diesem Titel einen vielseitig einsetzbaren Leitfaden für alle Verpackungs- und Warenhersteller ebenso wie für Mitarbeiter in Prüflaboratorien und Prüfinstituten verfasst,

  • der Umfragen zu den Anforderungen von Senioren an Verpackungen enthält,
  • aus diesen Umfragen Gestaltungskriterien für Verpackungen ableitet,
  • darauf aufbauend einen Anforderungskatalog für Hersteller bereitstellt.

Die in dem Buch aufgeführten Gestaltungsempfehlungen können sofort in die Praxis überführt werden. Verpackungsherstellern bieten sie die Möglichkeit, ihre Marktposition in diesem Bereich zu sichern bzw. auszubauen.

Aus dem Inhalt:

  • Zusammenfassung der Gesetze und Richtlinien zur Gestaltung von Verpackungen
  • Darstellung der Veränderungen im Alter
  • Formulierung der Anforderungen von älteren Menschen an Verpackungen
  • Systematisierung von Packgütern und Packmitteln
  • Empfehlungen zur funktionalen und grafischen Gestaltung von Verpackungen
  • Umgestaltung von Verpackungen zur Erstellung von Prototypen
  • Katalog mit positiven und negativen Verpackungsbeispielen

Der Praxisband richtet sich an:

  • Gestalter und Entwickler
  • Hersteller von Packmitteln und Produkten
  • Prüflabore und Prüfinstitute
Leseprobe
Produktinformationen
Ausgabedatum: 03.2017

1. Auflage, 116 Seiten, A5, Broschiert

ISBN 978-3-410-26053-0 | BESTELL-NR. 26053

E-BOOK 978-3-410-26054-7 | BESTELL-NR. 26054

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  • Dipl.-Ing. (FH) Anne Geißler

  • Prof. Dr.-Ing. Eugen Herzau

    Prof. Dr.-Ing. Eugen Herzau studierte an der Technischen Hochschule Leipzig und schloss das Studium als Dipl.-Ing. für Automatisierungsanlagen ab. Anschließend promovierte er zum Thema Wissensbasierte Technologiebestimmung.

    Von 1991 bis 1992 war er als Technologieberater im Architekturbüro Glatzel & Buff Berlin tätig. Seit 1992 ist er Professor für Verpackungstechnologie an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig und Studiendekan des Studienganges Verpackungstechnik. Schwerpunkte seiner Lehr- und Forschungstätigkeit sind die Herstellungsverfahren von Verpackungen sowie die Verpackungsprüfung. Er engagiert sich in zahlreichen Gremien, u. a. als Vorsitzender der WGFV, im Vorstand des bdvi, im Präsidium der DFTA, im dvi sowie als Gutachter der AIF.

    Prof. Dr.-Ing. Eugen Herzau ist auch Autor von:

    Publikation Beuth Studium 2014-03

    Grundlagen der Verpackung
    Leitfaden für die fächerübergreifende Verpackungsausbildung

    Publikation Beuth Studium 2014-03

    Grundlagen der Verpackung + Verpackungsprüfung
    Paket

    Publikation Beuth Praxis 2010-09

    Verpackungsprüfung
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...