Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation Beuth Praxis 2019-06

Technische Hydromechanik 1

Grundlagen

Autoren
Dr. Gerhard Bollrich
Auch für Tablets und Smartphones

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 62,00 EUR inkl. MwSt.

ab 52,10 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

E-Book
  • 62,00 EUR

Buch
  • 62,00 EUR

Kombi aus E-Book und Buch 1
  • 80,60 EUR

Mehrplatzlizenzen 2
  • 130,20 EUR

  • 217,00 EUR

  • 434,00 EUR

  • 2170,00 EUR

1

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

2

Mehrplatzlizenzen können nur mit einem bestehenden Nutzerkonto bestellt werden. Eine gleichzeitige Registrierung ist nicht möglich.

Autoren
Dr. Gerhard Bollrich
Barrierefreiheit

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Grundlagen

Der erste Band der insgesamt vierbändigen Beuth Praxis-Reihe zur Technischen Hydromechanik informiert den Leser kompetent und nachvollziehbar über die Grundlagen dieses speziellen Fachgebiets (Berechnung der Kraftwirkungen ruhender Flüssigkeiten, insbesondere aber mit Strömungsvorgängen an Bauwerken und in Anlagen). Behandelt werden unter anderem die Gesetzmäßigkeiten des ruhenden und fließenden Wassers sowie das erforderliche technische Know-how zur deren Bestimmung. Geeignet ist das Werk nicht nur als studienbegleitende Literatur, es hat sich auch in der täglichen Praxis als Nachschlagewerk mit wichtigen Berechnungsgrundlagen in Form von Formelansätzen, Beiwerten und Kennzahlen bewährt. Die achte Auflage wurde inhaltlich aktualisiert und an den neuesten Stand der Normung angepasst.

Standard-Lehrbuch und Nachschlagewerk der Hydromechanik

„Technische Hydromechanik 1“ ist als Lehrbuch konzipiert und enthält als solches viel gut verständliches Praxiswissen. Der Autor – Professor und Projektleiter im Wasserbau – hat den Band mit einer Vielzahl von anschaulichen Beispielen versehen, mit deren Hilfe die Grundlagen der technischen Hydromechanik leicht aufgenommen werden können. Aufgrund seiner Beschaffenheit bietet das Buch zwei Verwendungsmöglichkeiten:

Grundlagenvermittlung

Mittlerweile existiert eine Vielzahl von Computerprogrammen, mit denen Fragestellungen aus dem Bereich der Hydromechanik gelöst werden können. Doch um die Fragen richtig zu stellen, die Ergebnisse überprüfen zu können, und letztlich auch nicht vollständig abhängig von der Software zu sein, ist es unabdingbar, die Grundlagen des Fachgebiets zu verinnerlichen. Dieser Beuth Praxis-Band bietet eine leicht verständliche, didaktisch sinnvoll aufbereitete Grundlagenvermittlung und ist somit ideal fürs Studium geeignet.

Nachschlagewerk

Mit seiner übersichtlichen Aufbereitung, dem Stichwortverzeichnis und einem Symbol- und Literaturverzeichnis ist „Technische Hydromechanik 1“ optimal, um in der beruflichen Praxis einen umfangreichen Wissensschatz des Wasserbaus bei der Hand zu haben.

„Technische Hydromechanik 1“ ist Teil einer vierbändigen Beuth Praxis-Reihe (ehemals Beuth Wissen). Band 2 widmet sich Spezialfällen, bei Band 3 handelt es sich um eine Aufgabensammlung und Band 4 stellt hydraulische und numerische Modelle zur Lösung von Aufgaben aus dem Bereich vor.

Aus dem Inhalt:

  • Einführung
  • Physikalische Eigenschaften des Wassers
  • Hydrostatik
  • Hydrodynamik – Begriffe, Grundlagen und Grundgesetze
  • Stationäre Strömung in Druckrohrleitungen
  • Stationäres Fließen in offenen Gerinnen
  • Instationäre Strömungen
  • Ausfluss aus Gefäßen und unter Schützen; Retention
  • Abfluss über Wehre und Überfälle
  • Literaturverzeichnis

Das Buch richtet sich an:

Ingenieure in Wasserbau und Wasserwirtschaft, Studierende in Bau- und Wasserwesen


Leseprobe
Produktinformationen
Ausgabedatum: 06.2019

8. aktualisierte Auflage, 448 Seiten, A5, Gebunden

ISBN 978-3-410-29169-5 | BESTELL-NR. 29169

E-BOOK 978-3-410-29170-1 | BESTELL-NR. 29170

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  • Dr. Gerhard Bollrich

    Dr.-Ing. habil. Gerhard Bollrich vertrat bis 1992 das Lehrgebiet Technische Hydromechanik an der Technischen Universität Dresden und hielt während dieser Zeit als Visiting Professor Vorlesungen in Wasserbau und Hydraulik an den Universitäten Damaskus von 1970 bis 1971 und Addis Abeba von 1978 bis 1981.
    Nach 1992 war er als Büroleiter bei der Ingenieurgesellschaft Wasser- und Tiefbau mbH tätig, wo er u. a. bei der Sanierung von Talsperren in Thüringen und Sachsen für die hydromechanischen Projektaufgaben verantwortlich zeichnete. Nach 1997 war er Projektleiter Wasserbau bei der PROWA Black & Veatch GmbH und leitete dabei von 2000 bis 2001 ein wasserwirtschaftliches Großprojekt in Mazedonien. Nach Eintritt in den Ruhestand 2002 wirkte er an mehreren Hochwasserschutzprojekten mit.

    Dr. Bollrich ist Begründer der Reihe "Technische Hydromechanik". Er ist Autor des Bandes 1, Herausgeber und Mitautor des 1989 erschienenen Bandes 2 sowie Mitautor im Band 4.

    Dr. Gerhard Bollrich ist auch Autor von:

    Publikation Beuth Wissen 2015-01

    Handbuch der Hydraulik
    für Wasserbau und Wasserwirtschaft

    Publikation Beuth Wissen 2015-01

    Technische Hydromechanik 4
    Hydraulische und numerische Modelle
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...