Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Publikation redaktionelle Beiträge 2013-01

Übertragung von Aufgaben der Marktüberwachung im Bereich des Produktsicherheitsgesetzes auf die Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik (ZLS); Beitrag in maschinenrichtlinie aktuell Heft I/2013

Autoren
H.-G. Niedermeyer
Herausgeber
DIN

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

8,00 EUR inkl. MwSt.

6,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 8,00 EUR

Autoren
H.-G. Niedermeyer
Herausgeber
DIN
Barrierefreiheit

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Die Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik (ZLS) wurde vor etwa 19 Jahren mit der Unterzeichnung des Staatsvertrags in Bonn und Magdeburg am 16. und 17. Dezember 1993 aus der Taufe gehoben. Im Wesentlichen sollten damals Aufgaben der Länder im Bereich der Akkreditierung, Anerkennung und Benennung von Konformitätsbewertungsstellen, GS-Stellen nach dem damaligen Gerätesicherheitsgesetz, zentral wahrgenommen werden. Mit der jüngsten Änderung des Staatsvertrags, die ab dem 1. Januar 2013 wirksam ist, wurden der ZLS nunmehr zusätzliche Aufgaben aus dem Bereich der Marktüberwachung übertragen (siehe maschinenrichtlinie aktuell, Heft III/2011).

Produktinformationen
Ausgabedatum: 01.2013

1. Auflage, 2 Seiten, A4

BESTELL-NR. 23801

Angaben zu Herausgeber und Autoren

Autoren

  • H.-G. Niedermeyer

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...