Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Beuth Praxis

Wohnungslüftung – frei und ventilatorgestützt

Anforderungen, Grundlagen, Maßnahmen, Normenanwendung

  E-Book Buch Kombi *
Sprache: Deutsch
*

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

von ,

Herausgeber: DIN

Ausgabedatum:
3.,aktualisierte und erweiterte Auflage, 426 Seiten, A5, Broschiert

Gebäudehüllen sind bei der heutigen energiesparenden Bauweise so dicht, dass bei dem üblichen Lüftungsverhalten nicht genügend Außenluft nachströmt. Dadurch können Feuchteschäden und Schimmelbefall auftreten.

In dem Buch Wohnungslüftung – frei und ventilatorgestützt werden anhand der aktuellen Vorschriften und Normen (speziell DIN 1946-6) die heutigen Anforderungen an die Wohnungslüftung praxisnah und leicht verständlich erläutert.

Aus dem Inhalt:

  • Begriffe
  • Anforderungen an die Lüftung
  • Außenluftbedarf
  • Lüftungssysteme
  • Einfluss von Gebäude-Umfeld und Gebäude-Eigenschaften
  • Einfluss und Mitwirkung des Nutzers
  • Energiebedarf
  • Schutztechnische Forderungen
  • Planung und Ausführung
  • Übergabe/Übernahme (Abnahme)
  • Instandhaltung
  • Modernisierungsmängel in der Praxis
  • Gesetzliche Regelungen, Normen, Richtlinien

ISBN 978-3-410-25270-2 | Bestell-Nr. 25270
E-Book 978-3-410-25271-9 | Bestell-Nr. 25271

 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

  • Produktabbildung - DIN 1946-6

    Raumlufttechnik - Teil 6: Lüftung von Wohnungen - Allgemeine Anforderungen, Anforderungen zur Bemessung, Ausführung und Kennzeichnung, Übergabe/Übernahme (Abnahme) und Instandhaltung

  • Produktabbildung - DIN 1946-6 Beiblatt 1

    Raumlufttechnik - Teil 6: Lüftung von Wohnungen - Allgemeine Anforderungen, Anforderungen zur Bemessung, Ausführung und Kennzeichnung, Übergabe/Übernahme (Abnahme) und Instandhaltung - Beiblatt 1: Beispielberechnungen für ausgewählte Lüftungssysteme

  • Produktabbildung - DIN 1946-6 Beiblatt 2

    Raumlufttechnik - Teil 6: Lüftung von Wohnungen - Allgemeine Anforderungen, Anforderungen zur Bemessung, Ausführung und Kennzeichnung, Übergabe/Übernahme (Abnahme) und Instandhaltung; Beiblatt 2: Lüftungskonzept