Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Seminar S-579

Anwendung & Erweiterung der DIN EN ISO 9001:2015 durch Nutzung von Lean Management

  • 1 Tag(e)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 821.10 EUR inkl. MwSt.

ab 690.00 EUR exkl. MwSt.

DIN-Mitglieder erhalten 15% Rabatt

Buchungsoptionen

Stuttgart-Vaihingen
  • 821.10 EUR

München
  • 821.10 EUR

Berlin
  • 821.10 EUR

50% Preisersparnis auf thematisierte DIN-Normen

Sicherer Kauf auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Die ISO 9001:2015 schreibt durch die Revision im Vergleich zu 2008 eine viel stärkere Prozessorientierung vor beziehungsweise fordert diese ab. Aber wie lässt sich eine Prozessorientierung konkret realisieren und wie lassen sich für Unternehmen, Führungs- und Fachkräfte dazu konkrete Ansatzpunkte ableiten? Lean Management kann hierbei helfen: durch ein „Lean-Bewusstsein“ bis hin zum konkreten Einsatz von Lean-Werkzeugen.

Veranstaltungsziel

Sie gewinnen einen Überblick über die Verknüpfung der ISO 9001:2015 mit dem Lean Management-Ansatz. Die Verbindung dieser beiden Themen wird von Unternehmen teilweise schon unbewusst eingesetzt, jedoch oft nur unzureichend. Das Ziel dieses Seminares ist die konkrete praktische Umsetzung, Operationalisierung und Realisierung von "gelebter" Qualität im Unternehmen.

  • Lean Management-Ansatz und Lean-Werkzeuge
  • Prozessorientierung der ISO 9001
  • Anknüpfungspunkte ISO 9001 und Lean Management in der Praxis

Zielgruppe

    Qualitätsmanager, Qualitätsmanagementbeauftragte, Prozessverantwortliche / Prozessmanager, Projektleiter, Führungskräfte, Vorstand, Geschäftsführer

Programm

09.00 Begrüßung durch den Referenten

Qualitätsmanagement und Lean Management

  • Relevanz
  • Begrifflichkeiten und Abgrenzung
  • Überschneidungen und praktische Einsatzgebiete

10.45 Kaffee & Tee / Networking

11.00 Was ist Lean Management & Lean Werkzeuge

  • Prozessorientierung mit Lean Management
  • Ausgewählte Werkzeuge im Vergleich
  • Praxisbeispiele

12.45 Mittagspause – Einladung zum gemeinsamen Essen

14.00 Anwendungs- und Gruppenübungen

  • Praktische Umsetzung
  • Operationalisierung
  • Realisierung von gelebter Qualität

15.30 Kaffee & Tee / Networking

15.45 Verknüpfung von ISO 9001 und Lean Management konkret

  • Transfer
  • Verknüpfungspunkte
  • Kritische Einführungs- und Umsetzungshemmnisse
  • Lessons learned

17.30 Abschließende Worte des Referenten und Ende des Seminars

Inhouse-Seminar

Informationen über firmeninterne Veranstaltungen zu Sonderkonditionen bitte gesondert erfragen bei:

DIN-Akademie im Beuth Verlag

Saatwinkler Damm 42/43, 13627 Berlin
E-Mail: dinakademie@beuth.de
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518

Referenten
  • 
Mario Kischporski

    Herr Mario Kischporski ist seit 2012 Geschäftsführer und Gesellschafter der COMPLAVIS GmbH in Garching bei München. Hier ist er zuständig für das Operations Management und Business Development.
    Von 2000 - 2008 war er bei Amazon im Bereich Integrations & Operations und als Global Electronic Data Interchange Leiter Amazon weltweit tätig. Danach arbeitet Herr Kischporski bis 2011 als Director Business Integration Automotive und Aerospace bei SupplyOn. Nach dieser Zeit war er bis 2012 als Deutschlandleiter Finance Operations bei Amazon beschäftigt. Neben seiner Geschäftsführertätigkeit unterrrichtet Herr Kischporski als Lehrbeauftragter an der Technischen Hochschule Deggendorf und ist Dozent/Trainer im Bereich Six Sigma und Lean Management.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...