Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Seminar

DIN ISO 45001:2018 – Arbeitsschutzsysteme für den Mittelstand

S-533-013, Mi., 12. Dez. 2018, Oberschleißheim
S-533-014, Do., 21. Feb. 2019, Berlin
S-533-015, Do., 26. Sep. 2019, Dortmund
*

Preis inkl. MwSt.

** DIN-Mitglieder erhalten 15% Rabatt


Zum Thema

Ein Arbeitsschutzmanagementsystem trägt maßgeblich dazu bei, Prozesse im Unternehmen effektiver zu gestalten und auf Dauer ein hohes Maß an Sicherheit im Unternehmen zu schaffen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass man weiß, wie die Forderungen der Normen angepasst an die eigene betriebliche Praxis umzusetzen sind.

Genau das macht die Referentin Dr. Grit Reimann in diesem Seminar klar.

Mit Sinn und Gespür für die Fragen der Praxis wird der eher „trockene“ Normtext so vermittelt, dass Managementsysteme als methodisches Instrument und Tool zur erfolgreichen Unternehmensführung und Audits als Mittel der Prozessvalidierung und Leistungskontrolle verstanden und eingesetzt werden können.

Die Veranstaltung richtet sich an:

  • Geschäftsführer
  • Sicherheitsfachkräfte
  • Managementbeauftragte für Arbeitssicherheit, Gesundheit und Umweltschutz
  • Qualitätsmanagementbeauftragte
  • Umweltmanagementbeauftragte

Veranstaltungsziel – deshalb sollten Sie teilnehmen

Sie werden zur Interpretation der neuen Norm und zur innerbetrieblichen Anwendung anhand von Mustertexten, Checklisten und Übungsbeispielen befähigt. In zwei Übungsblöcken können Sie die Umsetzung des Erlernten unter Begleitung der Referentin erproben.

Veranstaltungsprogramm

PROGRAMM

10:00 Uhr Begrüßung – Vorstellung der Referentin und der Teilnehmer

Themenblock 1

  • Überblick über wesentliche Änderungen im Vergleich zum BS OHSAS 18001
  • Kontext der Unternehmung
  • Erwartungen und Erfordernisse von Beschäftigten und interessierten Parteien

11:30 Kaffeepause | Networking

11:45 Uhr Übungsblock 1

  • Kontext der Organisation, Anwendungsbereich des Managementsystems und Erwartungen interessierter Parteien
  • Änderungen im Normkapitel Verantwortung und Befugnis, jetzt: Führung und Beteiligung

13:15 Mittagspause | Networking

14:15 Uhr Übungsblock 2

  • Ermittlung von Chancen und Risiken

15:45 Kaffeepause | Networking

16:00 Uhr Themenblock 2

  • Normkapitel 8: Betrieb, insbesondere Gefährdungen minimieren
  • Normkapitel 9: Bewertung der Leistung, insbesondere veränderte Forderungen im Management Review

Abschlussdiskussion und Klärung offener Fragen

17:30 Uhr

Seminarende

Alle Inhalte werden anhand von Mustertexten, Fallbeispielen und in Übungen vermittelt, so dass ein möglichst hoher Praxisbezug dargestellt wird. Best Practice – Beispiele werden vorgestellt, Auditfragen aus der Praxis werden diskutiert.

Leistungen

In der Teilnahmegebühr sind die Veranstaltungsunterlagen und die gastronomische Versorgung enthalten.

Als Teilnehmer können Sie die in der Veranstaltung behandelte Norm mit einem Rabatt von 50 % erwerben.

Informationen über firmeninterne Veranstaltungen zu Sonderkonditionen bitte gesondert erfragen bei:

DIN-Akademie im Beuth Verlag
Am DIN-Platz
Burggrafenstr. 6, 10787 Berlin
E-Mail: dinakademie@beuth.de
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518

Empfehlungen werden geladen...