Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Seminar S-587

Energetische Bewertung von Wohngebäuden nach DIN V 18599

  • 1 Tag(e)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 702.10 EUR inkl. MwSt.

DIN-Mitglieder erhalten 15% Rabatt

Buchungsoptionen

Stuttgart
  • 702.10 EUR

Kassel
  • 702.10 EUR

50% Preisersparnis auf thematisierte DIN-Normen

Sicherer Kauf auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Zum Thema

Die Anwendung der Normenreihe DIN V 18599 für Wohngebäude im Rahmen der Energieeinsparverordnung ist seit 2009 möglich – in der Praxis wird allerdings für die energetische Bewertung von Wohngebäuden weiterhin die Kombination aus DIN V 4108-6 und DIN V 4701-10 bevorzugt. Deren Haltbarkeitsdauer wird jedoch im Rahmen des Energiesparrechts in naher Zukunft ein Ende haben. Die Möglichkeiten dieses Normen-Duos, aktuelle technische Lösungen abzubilden, sind aber schon jetzt limitiert. Das DIN-Seminar zeigt die Unterschiede zwischen der Normenreihe und dem Normen-Duo auf und führt in die energetische Bewertung von Wohngebäuden nach DIN V 18599 ein.

Veranstaltungsziel
In diesem DIN-Seminar werden Sie in die energetische Bewertung nach DIN V 18599 eingeführt, um den Umstieg von dem Normenduo DIN V 4108-6 und DIN V 4701-10 zu erleichtern. Themen:
  • Einführen in die Normenreihe DIN V 18599 für die energetische Bewertung von Wohngebäuden
  • Abbilden aktueller Technologien mit DIN V 18599
  • Einstieg in den Umstieg bei der energetischen Bewertung von Gebäuden
  • Hinweise für die praktische Anwendung der Normenreihe
Zielgruppe

    (Neue)Führungskräfte, Geschäftsführer und Mitarbeiter:

    • aus den Bereichen Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
    • von Architekturbüros
    • Ingenieurbüros

Programm

09:00 Begrüßung durch den Referenten

Grundlagen der Bilanzierung

  • Struktur der Normenreihe
  • Vorgehensweise bei der Bilanzierung
  • Bestimmen der Bezugsmaße
  • Energetische Bilanzierung
  • Nutzungsrandbedingungen für Wohngebäude
  • Unterschiede zu DIN V 4108-6 und DIN V 4701-10

10:45 Kaffee & Tee / Networking

11:00 Berechnung des Heizenergie- und Trinkwarmwasserbedarfs

  • Berechnung des Heiz- und Kühlbedarf
  • Wärmesenken und Wärmquellen
  • Ermittlung der Energieaufwendungen für Heizung und Trinkwarmwasser (Übergabe, Verteilung, Speicherung und Erzeugung)
  • Gebäudegruppen und Netztypen für die Ermittlung von Leitungslängen

12:30 Mittagspause – Einladung zum gemeinsamen Essen

13:30 Wohnungslüftungsanlagen und stromproduzierende Anlagen

  • Berechnungsverfahren für Wohnungslüftungsanlagen
  • Lüftungssysteme
  • Wärmeverluste und Hilfsenergiebedarf von Wohnungslüftungsanlagen
  • Gebäudegebundene Kraft-Wärme-Koppelungs-Systeme
  • Photovoltaik-Systeme

15:00 Kaffee & Tee / Networking

15:15 Weitere Normenteile

  • Gebäudeautomation
  • Tabellenverfahren nach DIN V 18599-12: 2016
  • Beispielrechnungen
  • Auslegungsfragen

16:45 Abschließende Worte der Referenten und Ende des Seminars

Inhouse-Seminar

Informationen über firmeninterne Veranstaltungen zu Sonderkonditionen bitte gesondert erfragen bei:

DIN-Akademie im Beuth Verlag
Am DIN-Platz
Burggrafenstr. 6, 10787 Berlin
E-Mail: dinakademie@beuth.de
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518

Referenten
  • 
Dipl.-Ing. Lutz Dorsch

    Seit 2007 Geschäftsführer der Dorsch und Hoffmann GmbH Institut für Energieeffizienz. Beratungs- und Planungsleistungen im Bereich der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit von Wohn- und Nichtwohngebäuden. Mitarbeiter im DIN-Arbeitsausschuss Wärmetransport und DIN-Gemeinschaftsauschuss Energetische Bewertung von Gebäuden.

Hinweise

Die Teilnehmer dieses DIN-Seminars erhalten auf die benannten, dort behandelten DIN-Normen einen einmaligen Sonderrabatt von 50 %

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...