Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Seminar S-623

Gefährdungsbeurteilung zu Maschinen und Anlagen

  • 2 Tag(e)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

1178,10 EUR inkl. MwSt.

990,00 EUR exkl. MwSt.

DIN-Mitglieder erhalten 15 % Rabatt

Buchungsoptionen

Stuttgart-Vaihingen
München

50% Preisersparnis auf thematisierte DIN-Normen

Sicherer Kauf auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Zum Thema

Die Betriebssicherheitsverordnung fordert eine Gefährdungsbeurteilung für Arbeitsmittel. Oft sind die Personenkreise überfordert, die eine Gefährdungsbeurteilung durchführen sollen oder müssen. Nach dem Erkennen der Gefährdungen fällt es ihnen schwer, geeignete Maßnahmen gemäß dem geforderten „Stand der Technik“ festzulegen und zu beschreiben. Um eine Gefährdungsbeurteilung durchführen zu können müssen die Teilnehmer wissen, was der Gesetzgeber fordert und wie mit dem Begriff „Stand der Technik“ umzugehen ist. Im Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie praxisgerecht und realitätsnah diese Herausforderung meistern.

Veranstaltungsziel

Das Praxisseminar versetzt Sie in die Lage, Gefährdungsbeurteilungen rechtssicher durchzuführen und zu dokumentieren.

  • Sie lernen die wichtigsten Inhalte der Betriebssicherheitsverordung kennen.
  • Das Seminar differenziert den Begriff „Stand der Technik“ und zeigt Lösungen auf.
  • Sie lernen Gefährdungen zu erkennen und geeignete Maßnahmen zu finden.

Zielgruppe

    Betreiber von Maschinen und Anlagen, Führungskräfte, Instandhalter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Ingenieure, Mitarbeiter der Konstruktion, Auditoren im Arbeitsschutz.

Programm

1. Tag

09.00 Begrüßung durch den Referenten

  • Überblick über die rechtlichen Regelungen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes
  • Aufbau und Inhalte der Betriebssicherheitsverordung (BetrSichV)

10.45 Kaffee & Tee / Networking

11.00 Anforderungen an Arbeitsmittel

  • Unterweisung der Mitarbeiter
  • Wiederkehrende/außerordentliche Prüfung

12.45 Mittagspause – Einladung zum gemeinsamen Essen

14.00 Prüfbescheinigungen/Mängelanzeigen/Anzeigeverfahren

  • Anforderungen an „Befähigte Personen“

15.30 Kaffee & Tee / Networking

15.45 Technische Regeln und Betriebssicherheit

  • Umsetzung der BetrSichV in den Betrieben

17.30 Abschließende Worte des Referenten und Ende des Seminars

2.Tag

09.00 Abgrenzung zur Risikobeurteilung der Hersteller

  • Inhalte der Gefährdungsbeurteilung

10.45 Kaffee & Tee / Networking

11.00 Begriffserklärung „Stand der Technik“

  • Schnittstellen zu technischen Dokumenten

12.45 Mittagspause – Einladung zum gemeinsamen Essen

14.00 Festlegung und Kontrolle von Maßnahmen

  • Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung

15.30 Kaffee & Tee / Networking

15.45 Praxisnahe Umsetzung im Betrieb

17.30 Abschließende Worte des Referenten und Ende des Seminars

Inhouse-Seminar

Informationen über firmeninterne Veranstaltungen zu Sonderkonditionen bitte gesondert erfragen bei:

DIN-Akademie im Beuth Verlag

Saatwinkler Damm 42/43, 13627 Berlin
E-Mail: dinakademie@beuth.de
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518

Referenten
  • Jürgen Heimann

    Jürgen Heimann sammelte seine praktische Erfahrung im Sondermaschinenbau und war 10 Jahre technischer Leiter in einem großen Filialunternehmen. Seit fast 25 Jahren hat er sich der Sicherheit verschrieben. Nach Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit hat er viele Unternehmen beraten und ist seit 15 Jahren als Dozent zu verschiedenen Themen in der Produktsicherheit und des Arbeitsschutzes tätig. Heute liegt sein Schwerpunkt im Bereich der Produktsicherheit, wo er seit über 10 Jahren in der Praxis Risiko- und Gefährdungsbeurteilungen sowie Betriebsanleitungen begleitet und seine Erfahrungen in Seminaren und Fachtagungen weitergibt. Seine Seminare mit den Schnittstellen zum Arbeitsschutz ergänzen sich und vermitteln ein hohes Maß an Praxisnähe.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...