Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Seminar

Integrierte Managementsysteme - Ein Erfolgsmodell für mehr Effizienz

S-566-003, Di., 10. Apr. 2018 - Mi., 11. Apr. 2018, Berlin
S-566-004, Mi., 20. Jun. 2018 - Do., 21. Jun. 2018, Berlin
S-566-005, Mi., 05. Dez. 2018 - Do., 06. Dez. 2018, Berlin
*

Preis inkl. MwSt.

** DIN-Mitglieder erhalten 15% Rabatt

Managementsysteme für Qualität, Umwelt, Energie und Arbeitsschutz

Viele Unternehmen müssen die Anforderungen verschiedener Managementsysteme erfüllen. Der Dokumentationsaufwand erscheint enorm. Durch Nutzung von Synergien und Bündelung von Ressourcen ist – im Vergleich zu einzelnen, isolierten Managementsystemen – ein schlankeres, effizienteres Management möglich. Mit der Revision der Qualitäts- und Umweltnorm wurde eine einheitliche Struktur von Managementsystemen - die High Level Structur - aufbaut, die gute Voraussetzungen für eine Integration schafft.


Zielgruppe

  • Geschäftsführer
  • Führungskräfte
  • Direktoren, die in ihrem Unternehmen mit IMS arbeiten bzw. dies planen
  • Zuständige und Beauftragte für die Bereiche Qualitätsmanagement
  • Umweltmanagement
  • Energiemanagemen
  • Arbeitsschutz

Veranstaltungsziel – deshalb sollten Sie teilnehmen

  • Sie lernen den Wert und die Grenzen integrierter Managementsysteme kennen.
  • Sie erfahren, wie eine Integration von Managementsystemen systematisch erfolgen kann.
  • Sie erhalten Praxistipps und Musterbeispiele.
  • Sie tauschen sich mit anderen Teilnehmern aus, die ähnliche Problemlagen haben.

Veranstaltungsprogramm

TAG 1

09:00 Uhr

Begrüßung durch die Referentin - Einführung

  • Wert und Grenzen integrierter Managementsysteme
  • High Level Structure und ihre Vorteile
  • Kombination mit anderen Managementsystemen

10.30 Kaffeepause | Networking

10:45 Uhr

QMS und UMS

  • Kombination ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015
  • Gemeinsamkeiten, zu integrierende Normkapitel
  • Ausschlüsse aus der Integration
  • Der Umweltbericht

12:15 Uhr Mittagspause – Einladung zum gemeinsamen Essen

13:15 Uhr

  • Beispiele und Praxistipps QMS/UMS
  • Beispiele integrierter Managementsysteme
  • Praxistipps und Vorlagen - Diskussion

14:15 Uhr

QMS, UMS und EMS

  • Kombination ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001
  • Gemeinsamkeiten, zu integrierende Normkapitel
  • Ausschlüsse aus der Integration
  • Der Umwelt- und Energiebericht

15:45 Uhr Kaffeepause | Networking

16:00 Uhr

  • Beispiele und Praxistipps QMS/UMS/EMS
  • Beispiele integrierter Managementsysteme
  • Praxistipps und Vorlagen - Diskussion

17:00 Uhr Ende Tag 1

TAG 2

09:00 Uhr

Begrüßung durch die Referentin Klärung offener Fragen von Tag 1

09:30 Uhr

QMS, UMS und AMS (OHSAS)

  • Kombination ISO 9001:2015, ISO 14001:2015 und OHSAS 18001
  • Gemeinsamkeiten, zu integrierende Normkapitel
  • Ausschlüsse aus der Integration

11:00 Uhr Kaffeepause | Networking

11:15 Uhr

  • Beispiele und Praxistipps QMS/UMS/AMS
  • Beispiele integrierter Managementsysteme
  • Praxistipps und Vorlagen - Diskussion

12:15 Uhr Mittagspause – Einladung zum gemeinsamen Essen

13:15 Uhr

ISO 9001 und Datenschutz

  • Lenkung dokumentierter Informationen
  • Einwilligungserklärungen

14:45 Uhr Kaffeepause | Networking

15:00 Uhr Klärung offener Fragen von Tag 2 und Abschlussdiskussion

16:00 Uhr Ende Tag 2

Leistungen

Arbeitsunterlagen sind im Seminarpreis enthalten.

Informationen über firmeninterne Veranstaltungen zu Sonderkonditionen bitte gesondert erfragen bei:

DIN-Akademie im Beuth Verlag
Am DIN-Platz
Burggrafenstr. 6, 10787 Berlin
E-Mail: dinakademie@beuth.de
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518