Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Seminar S-029

Metallische Werkstoffe, Erzeugnisse und Prüfung in Asien

Momentan sind keine Termine geplant.

50% Preisersparnis auf thematisierte DIN-Normen

Sicherer Kauf auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung


Unser Wissen – Ihr Wettbewerbsvorteil

Der Wachstumsmarkt Asien hat inzwischen eine herausragende weltwirtschaftliche Bedeutung erlangt. Aufgrund der internationalen Verflechtung in Konstruktion und Fertigung sowie Material- und Bauteilbeschaffung verstärken viele deutsche Unternehmen zusehends ihr Engagement in dieser Region. Das immense Potential kann jedoch nur ausgeschöpft werden, wenn hinreichende Kenntnisse über die in den asiatischen Ländern verfügbaren Werkstoffe, Erzeugnisse und Prüfungen in den Unternehmen verfügbar sind.

Das Seminar richtet sich an

Führungskräfte und Mitarbeiter der Bereiche Arbeitsvorbereitung, Aus- und Weiterbildung, Einkauf, Fertigung, Entwicklung, Konstruktion, Normung, Qualität, Produktplanung, Projekt- management, Vertrieb und Werkstofftechnik.

Veranstaltungsziel

  • Das Know-how um Risiken beim Übergang auf asiatische Werkstoffe bewusst zu erkennen und zu vermeiden
  • Sie erfahren, wie Sie qualitativ hochwertige und anwendungs- bezogene Werkstoffvergleiche und -substitutionen durch- führen
  • Praktische Übungen zur europäisch-asiatischen Werkstoff- substitution unter Einbeziehung von internationalen Werk- stoff-Datenbanken
  • Einen Überblick über Eigenschaften und Bezeichnungen asiatischer Werkstoffe
  • Wie Sie verschiedene Umstellungshilfen für die betrieb liche Praxis nutzen können

Programm

Seminarbeginn: 09:00 Uhr


Einführung in die Thematik

  • Bedeutung, Kennzahlen und Besonderheiten des asiatischen Marktes
  • Chancen, Risiken und Maßnahmen zur Risikominimierung beim Übergang auf asiatische Werkstoffe und Erzeugnisse

Europäisch-asiatischer Werkstoffvergleich und -substitution

  • Vergleichsregeln und Prozessschritte zur „Werkstoffsubstitution“
  • Entwicklung und Bewertung von Vergleichsmerkmalen
  • Erforderliches Know-how, Arbeitsmittel und Informationsquellen

Werkstoffe, Erzeugnisse und Prüfungen am Beispiel der Länder China, Indien, Japan und Südkorea:

  • Überblick über die jeweiligen Normungsorganisationen und Normungssysteme
  • Übersicht über gängige Werkstoff-, Erzeugnis- und Prüfnormen
  • Klassifikations- und Bezeichnungssysteme für metallische Werkstoffe
  • Werkstoffeigenschaften von Stahl-, Gusseisen- und NE-Metall- Legierungen und deren Vergleich mit europäischen Sorten
  • Hinweise zu Normung und Werkstoffen weiterer asiatischer Länder

Abgerundet wird das Seminar durch nützliche Expertentipps zu Ansprechstellen, weiterführender Literatur und wichtigen Datenbanken


Seminarende: 17:00 Uhr

Mitveranstalter: Your Expert Cluster GmbH, Zirndorf

Inhouse-Seminar

Informationen über firmeninterne Veranstaltungen zu Sonderkonditionen bitte gesondert erfragen bei:

DIN-Akademie im Beuth Verlag

Saatwinkler Damm 42/43, 13627 Berlin
E-Mail: dinakademie@beuth.de
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...