Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Seminar S-628

Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2015 für Handwerk und Kleinstunternehmen bis 30 Mitarbeiter

  • 2 Tag(e)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 940,10 EUR inkl. MwSt.

ab 790,00 EUR exkl. MwSt.

Buchungsoptionen

Mainz
  • 940,10 EUR

Stuttgart-Vaihingen
  • 940,10 EUR

Leipzig
  • 940,10 EUR

50% Preisersparnis auf thematisierte DIN-Normen

Sicherer Kauf auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kleinst- und Kleinunternehmen mit bis ca. 30 Mitarbeitern sind die etablierten QM-Systeme eher ein Abschreckungsgrund als Hilfe für eine verbesserte Prozessführung. Doch gerade in einem starken Wettbewerb ist eine Abgrenzung durch ein zertifiziertes QM-System wichtig. Dieses Seminar soll den Unternehmen Wege aufzeigen, wie ein sehr schlankes QM-System (z. B. QM-Handbuch mit 7 Seiten) entstehen kann.
Das Seminar erläutert am ersten Tag die Forderungen der DIN EN ISO 9001:2015, deren Auswirkung in der Praxis und beschreibt die Vorgehensweise der QM-Einführung. Beispiel aus bestehenden Systemen werden zum Verständnis eingestreut.
Der zweite Tag dient der persönlichen Erstellung von Dokumenten im QM-System. In Workshops werden dann zu einzelnen Aspekten Umsetzungen für das eigene Unternehmen entwickelt und besprochen. Jeder Teilnehmer soll so eine ausgefüllte Basis von Informationen für die eigene QM-Systemeinführung mitnehmen können. Wichtige Aspekte, wie Prozesse, Führung, risikobasiertes Denken, Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit, kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP), Prüfmittel und Schulung werden vertieft besprochen.

Veranstaltungsziel

Das Seminar schafft für Sie Grundlage und Normverständnis für eine QM-Einführung sowie deren Auswirkung in der Praxis. Jeder Aspekt in der Norm wird betrachtet, um dann die ersten eigenen Dokumente zu erstellen. Es wird praxisnah erklärt, wie eine Prozesslandkarte aussehen könnte und welche mitgeltenden Informationen noch erstellt werden müssen. Sie sollten mit einem Gefühl „wie kann man es selbst umsetzen“ das Seminar beenden. Schwerpunkte:

  • Erstellung der begleitenden Managementdokumentation für das eigene Unternehmen
  • Prozessaufnahme und -beschreibung
  • Inhalte der QM-Dokumentation
  • Effizienz steigern, Ressourcen richtig einsetzen
  • Handlungshilfe zur Selbsthilfe
  • Verhalten beim Audit
  • Zeitablauf bis zur Zertifizierung

Programm

1. Tag

09.00 Begrüßung durch den Referenten

Aufbau und Aussagen der DIN EN ISO 9001:2015

  • Prozessmodell
  • QM-System
  • Dokumentation
  • Anforderungen aus der Norm

10.45 Kaffee & Tee / Networking

11.00 Aufbau und Aussagen der DIN EN ISO 9001:2015

  • Ressourcen
  • Leistungserbringung
  • Messung und Verbesserung

12.45 Mittagspause – Einladung zum gemeinsamen Essen

14.00 Prozesse

  • Kernprozess
  • Begleitprozess
  • Stützprozess
  • Prozesslandkarte

15.30 Kaffee & Tee / Networking

15.45 Audits und Zertifizierung

  • Projektplan „QM-Einführung“
  • Audits, Auditoren
  • Managementreview
  • Zertifizierung

17.30 Abschließende Worte des Referenten und Ende des ersten Tages

2. Tag

09.00 Begrüßung durch den Referenten

Aufbau und Aussagen der DIN EN ISO 9001:2015

  • QM-System
  • Dokumentation
  • Anforderungen aus der Norm (Zusammenfassung)
  • Erstellung, Prüfung, Freigabe von Dokumenten

10.45 Kaffee & Tee / Networking

11.00 Aufbau der QM-Dokumentation

  • Prozesslandkarte
  • Unternehmensziel, -Politik, Leitbild
  • Strukturierung der Dokumentation
  • Vertiefung mit Praxisübungen zu verschiedenen Kapiteln

12.45 Mittagspause – Einladung zum gemeinsamen Essen

14.00 Prozessaufnahme

  • Gestaltung des Wertschöpfungs-, Begleit- und Unterstützungsprozesses
  • Arbeitsablaufbeschreibung
  • Checkliste, Prüfanweisung

15.30 Kaffee & Tee / Networking

15.45 Audit, Umgang mit Fehlern

  • Aufzeichnungen
  • Prüfplanung
  • Auditdurchführung
  • Managementreview
  • Fragen der Teilnehmer

17.30 Abschließende Worte des Referenten und Ende des Seminars

Inhouse-Seminar

Informationen über firmeninterne Veranstaltungen zu Sonderkonditionen bitte gesondert erfragen bei:

DIN-Akademie im Beuth Verlag

Saatwinkler Damm 42/43, 13627 Berlin
E-Mail: dinakademie@beuth.de
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...