Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Inhouse-Seminar S-190

Schweißer- und Verfahrensprüfungen nach ASME IX

Inhouse-Seminar bei Ihnen vor Ort Angebot einholen

DIN-Mitglieder erhalten 15% Rabatt

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Zum Thema

Unternehmen, die ihre Produkte international vermarkten oder auch außerhalb von Europa fertigen wollen, kommen an den in über 100 Ländern verbreiteten ASME-Bestimmungen nicht vorbei. So wird die Einhaltung des ASME BPVC u. a. in den USA und Kanada gesetzlich gefordert; in Europa wird er zunehmend auch zur Umsetzung der Druckgeräterichtlinie 2014/68/EG genutzt. Insbesondere die Code Section IX findet darüber hinaus vielfach in anderen Produktnormen Anwendung (z. B. Verdichter und Tankanlagenbau).

Veranstaltungsziel

Im Bereich Druckbehälterherstellung und Engineering nimmt der ASME Boiler and Pressure Vessel Code (ASME BPVC) eine zentrale Rolle ein:

  • Bei diesem Seminar erhalten Sie Know-how für ein effizientes schweißtechnisches Engineering nach ASME BPVC und können sich damit einen wichtigen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt sichern.
  • Ihnen wird der Umgang mit der Code Section für das Qualifizieren von Schweißprozessen und Schweißpersonal vermittelt.

Zielgruppe

    Hersteller und Engineering Firmen von geschweißten Konstruktionen, Behältern und Druckgeräten, Ingenieure und Techniker, speziell aus den Bereichen:

    • Arbeitsvorbereitung
    • Qualitätssicherung
    • Fertigung
    • Abnahmegesellschaften
    • Prüflaboren

Programm

09.00 Begrüßung durch den Referenten

DER ASME BOILER AND PRESSURE VESSEL CODE

  • Übersicht der Stamps: Druckbehälter nicht nuklear, ortsfest, aus metallischen Werkstoffen
  • Rangfolge von Gesetzen und Codes
  • Werkstoffe
  • Zusatzwerkstoffe
  • Aufbau von Teil QW
  • Definitionen Schweißverfahren

10.45 Kaffee & Tee / Networking

11.00 Schweißen, ASME Section IX

  • Das Dickenmodell (Grundwerkstoff / Schweißgut)
  • Klassifizierung des Grundwerkstoffes (P-No., UNS-No.), Zusatzwerkstoff (F-No., A-No.)
  • Schweißpositionen: Prüfpositionen und qualifizierte Positionen

12.45 Mittagspause – Einladung zum gemeinsamen Essen

14.00

  • Verfahrensprüfungen: Verbindungsschweißen
  • Schweißer- und Bedienerprüfungen: Verbindungsschweißen

15.30 Kaffee & Tee / Networking

15.45 Prüfungen, ASME Section IX

  • Zug- und Biegeversuch
  • Kerbschlagbiegeversuch: geforderter Zähigkeitsnachweis durch den Design Code am Beispiel ASME VIII / 1
  • Durchführung des Kerbschlagbiegeversuches am Beispiel ASME VIII / 1

17.30 Abschließende Worte des Referenten und Ende des Seminars

Leistungen

inkl. Arbeitsunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Mittagessen/Imbiss und Getränke.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...