Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Seminar S-051

Stirnradverzahnung – Normkonforme Auslegung und effiziente Optimierung

Momentan sind keine Termine geplant.

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Zum Thema

Verzahnungen dienen der Übertragung von Leistung. Sie existieren in zahlreichen Formen und kommen in unterschiedlichsten Maschinen und Anlagen zum Einsatz. Neue Entwicklungen in der Getriebetechnik führen dazu, dass die Anforderungen an Verzahnungen hinsichtlich Funktionssicherheit, Leistung und Wirtschaftlichkeit kontinuierlich steigen. Dies stellt Ingenieure bei der Entwicklung und Auslegung dieser Maschinenelemente immer wieder vor Herausforderungen.

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen kompakten Überblick über verschiedene Verzahnungsarten, deren Anforderungen und normgerechte Berechnung zu vermitteln. Schwerpunkt bildet dabei das Thema „Stirnradverzahnungen“. Es werden Zusammenhänge zwischen zentralen Parametern wie Verzahnungsgeometrie, Werkstoffe und Wärmebehandlung erläutert, um die Teilnehmer bei der gezielten Auswahl zu unterstützen und ihnen neue Potenziale zur Steigerung der Tragfähigkeit, zur Reduzierung der Geräuschanregung und zur frühzeitigen Vermeidung von Verzahnungsschäden aufzuzeigen.

Veranstaltungsziel
Ziel des Seminars ist es, Ihnen als Teilnehmer einen Überblick über die verschiedenen Typen von Verzahnungen, deren Fertigung, Tragfähigkeit und Optimierung zu vermitteln.

Optimierung – Entdecken Sie durch genaue Kenntnis von Zusammenhängen zwischen verschiedenen Verzahnungsparametern und deren Einflüsse auf Verzahnungsschäden neue Verbesserungspotenziale hinsichtlich Tragfähigkeit und Geräuschanregung.

Weiterkommen – Aktualisieren und erweitern Sie Ihr Know-how, um den wachsenden wirtschaftlichen und sicherheitstechnischen Anforderungen an Verzahnungen optimal gerecht zu werden.

Wettbewerbsvorsprung – Erweitern Sie Ihre Methodenkompetenz. Entwickeln Sie dadurch innovative Produkte schneller und erfolgreicher als die Konkurrenz.

Haftungsrisiko mindern – Bringen Sie Ihr Normungswissen im Bereich Verzahnungen auf den neuesten Stand. Entwickeln Sie so Ihre Produkte stets nach den geforderten aktuellen Regeln der Technik.

Praxisbezug – Erfahren Sie, wie die professionelle Dimensionierung von Verzahnungen mithilfe moderner Berechnungstools wie MDESIGN zeitsparend durchführbar ist. Nutzen Sie anschließend das MDESIGN Verzahnungsmodul, um in Ihren laufenden Projektendiese Maschinenelemente sicher zu gestalten, zu optimieren und zu dokumentieren.

Zielgruppe

    Das Tagesseminar richtet sich an Ingenieure und Fachkräfte aus den Bereichen

    • Entwicklung
    • Konstruktion
    • Berechnung

    Auch Dozenten von Universitäten/Berufsschulen und Fachleute aus Forschungseinrichtungen sowie Prüfunternehmen können ihren Wissensstand ergänzen und aktualisieren.

Programm

09.00 Begrüßung durch den Referenten

Übersicht Verzahnungen

  • Anforderungen
  • Typen von Verzahnungen

10.45 Kaffee & Tee / Networking

11.00 Stirnradverzahnungen – Geometrie und Zusammenhänge

  • Nicht-evolventische und evolventische Verzahnungen
  • Erzeugung der Evolvente
  • Grundgrößen
  • Überdeckung, Profilverschiebung, Gleitgeschwindigkeit

12.45 Mittagspause – Einladung zum gemeinsamen Essen

14.00 Stirnradverzahnungen – Toleranzen und Werkstoffe

  • Toleranzfelder und Fertigungsverfahren
  • Abweichungen und Korrekturen
  • Werkstoffe und Wärmebehandlung

15.30 Kaffee & Tee / Networking

15.45 Stirnradverzahnungen - Beanspruchung und Beanspruchbarkeit

  • verwendete Normen
  • Ermittlung der Kinematik
  • Last- und Umgebungsfaktoren
  • Analyse und Optimierung

17.30 Abschließende Worte des Referenten und Ende des Seminars

Inhouse-Seminar

Informationen über firmeninterne Veranstaltungen zu Sonderkonditionen bitte gesondert erfragen bei:

DIN-Akademie im Beuth Verlag
Am DIN-Platz
Burggrafenstr. 6, 10787 Berlin
E-Mail: dinakademie@beuth.de
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518

Hinweise
In Kooperation mit TEDATA GmbH
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...