Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Seminar S-581

Zeit- und Selbstmanagement im Baubetrieb

  • 1 Tag(e)

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 595,00 EUR inkl. MwSt.

ab 500,00 EUR exkl. MwSt.

DIN-Mitglieder erhalten 15% Rabatt

15 % Rabatt bei Buchung mit anderen Bauwesenseminaren

Buchungsoptionen

Dortmund
  • 595,00 EUR

Berlin
  • 595,00 EUR

  • 595,00 EUR

50% Preisersparnis auf thematisierte DIN-Normen

Sicherer Kauf auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Zum Thema

Auch für handwerkliche Spezialisten, Ingenieure und andere technische Berufe kann Zeit- bzw. Selbstmanagement eine große Hilfe sein – bestimmte Techniken berücksichtigen die Besonderheiten dieser Arbeitswelt. An diesem Punkt setzt das Seminar an: In 4 spannenden Blöcken zeigt Dipl.-Psych. Dieter Brendt, wie man sich richtig organisiert und seine Zeit effizient strukturiert. Ziele: messbar mehr Erfolg, Gelassenheit und Zufriedenheit. Dabei zeigen realistische Trainingseinheiten und praktische Arbeitshilfen direkt Wirkung bei der täglichen Arbeit.

Veranstaltungsziel

Das Seminar unterstützt die Teilnehmer, sich selbst ständig zu verbessern. Dabei lernen sie individuell abgestimmte Techniken des Zeit- und Selbstmanagements:

  • Zeitfallen, Zeitdiebe und Zeitfresser erkennen
  • Zeitverluste analysieren und Lösungsmöglichkeiten entwickeln
  • Zielerreichung im Arbeitsalltag sichern
  • Effektivität und Effizienz im betrieblichen Alltag ausbauen

Zielgruppe

    • Fach- und Führungskräfte aller Ebenen
    • Jungingenieure, die mit der Bauleitung betraut werden
    • Projekt- und Bauleiter aus Ingenieur- und Architekturbüros
    • Arbeitsvorbereiter, Projekt- und Bauleiter aus Bauunternehmen
    • Bauausführende Unternehmen aus dem Hochbau, Tiefbau, Schlüsselfertigbau, Bau und Instandhaltung/Bauen im Bestand

Programm

09:00 Begrüßung durch den Referenten

Situationsanalyse

  • Störfaktoren am Arbeitsplatz
  • Analyse der Ursachen
  • Erste Ideen zur Vermeidung / Verminderung oder Planung von Störungen
  • Ermittlung der durchschnittlichen Störkurve des Arbeitsplatzes

10:45 Kaffee & Tee / Networking


11:00 Methoden zur Verbesserung

  • Verhaltensänderung und Motivation
  • Effizientes Kommunikationsverhalten
  • Ermittlung der individuellen Leistungskurve
  • Stressbewältigung und Burnout-Prophylaxe

12:45 Mittagspause – Einladung zum gemeinsamen Essen


14:00 Gestärkt in die Zukunft

  • Festlegung privater und beruflicher Ziele (SMART) und Ableitung von Aktionsschritten zur Zielerreichung
  • Prioritäten setzen
  • ABC-Analyse
  • Pareto-Prinzip

15:30 Kaffee & Tee / Networking


15:45 Beispiele für die tägliche Arbeit

  • Zeitinventur, Aufgabenliste erstellen, Einplanen von Störungen und „geblockten“ Zeiten
  • E-Mail-, Telefon-, Aufgabenorganisation
  • Strukturierung des eigenen Arbeitsplatzes und Ablaufplanes
  • Ablegen, Sortieren und Wiederfinden von Unterlagen, Notizen und E-Mails

17:30 Abschließende Worte des Referenten und Ende des Seminars

Inhouse-Seminar

Informationen über firmeninterne Veranstaltungen zu Sonderkonditionen bitte gesondert erfragen bei:

DIN-Akademie im Beuth Verlag

Saatwinkler Damm 42/43, 13627 Berlin
E-Mail: dinakademie@beuth.de
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518

Referenten
  • Nach langjährigen vielseitigen Berufserfahrungen in leitenden Positionen (u.a. Deutscher Wetterdienst, Lebenshilfe Aachen, Pädagogisches Institut für die Wirtschaft) Studium der Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie auf dem zweiten Bildungsweg. Seit 1989 als freiberuflicher Trainer, Berater und Coach tätig. Fort- und Weiterbildungen in Transaktionsanalyse, NLP, Rational-Emotives Training, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und zum Supervisor BDP. Fachbuchautor zu den Themenfeldern: Zeit- und Selbstorganisation, Führung, betriebliche Gesundheitsförderung, Stress und Burnout.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...