Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2016-10

VDI 2083 Blatt 20:2016-10 - Entwurf

Reinraumtechnik - Bestimmung der Desorptionskinetik von Werkstoffen nach Begasung

Englischer Titel
Cleanroom technology - Determination of the desorption kinetics of materials after fumigating
Ausgabedatum
2016-10
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 37,00 EUR inkl. MwSt.

ab 34,58 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 37,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 41,10 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2016-10
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie gibt Hinweise zur Bewertung und Optimierung der Auswahl von Werkstoffen, die durch Begasung dekontaminiert werden sollen. Als Dekontaminationsagenzien kommen beispielsweise Wasserstoffperoxid, Ethylenoxid, Chlordioxid und Formaldehyd infrage. Die Richtlinie beschreibt eine Charakterisierung des Desorptionsverhaltens einer chemischen Verbindung als Werkstoffeigenschaft, um daraus einen grundlegenden Einfluss auf das Belüftungsverhalten eines Raums ableiten zu können. Die Anwendung der Richtlinie hilft dabei, die Belüftungszeiten eines Raums durch gezielte Auswahl von solchen Werkstoffen zu optimieren, die während der Begasung nur wenig einer chemischen Verbindung absorbieren und während der Belüftung diese chemische Verbindung wieder schnell desorbieren. Materialbeständigkeit, Alterungsprozesse, periodische Wiederholungen und Extrembelastungen mit den eingesetzten chemischen Verbindungen werden in dieser Richtlinie nicht betrachtet.
Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: VDI 2083 Blatt 20:2018-06 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...