Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2008-04

VDI 2310 Blatt 6:2008-04 - Entwurf

Maximale Immissions-Werte zum Schutz der Vegetation - Maximal zulässige Immissions-Konzentrationsbereiche für Ozon

Englischer Titel
Maximum immission values to protect vegetation - Maximum permissible immission concentration ranges for ozone
Ausgabedatum
2008-04
Barrierefreiheit
Artikel mit elektronischer Beilage
EXCEL
Beim Bezug per Download wird der digitale Inhalt mit bereitgestellt.
Beim Bezug per Versand erfolgt die Lieferung mit Datenträger.
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 156,80 EUR inkl. MwSt.

ab 131,76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 156,80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 156,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2008-04
Barrierefreiheit
Artikel mit elektronischer Beilage
EXCEL
Beim Bezug per Download wird der digitale Inhalt mit bereitgestellt.
Beim Bezug per Versand erfolgt die Lieferung mit Datenträger.
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Auf europäischer Ebene werden zwei Vorgehensweisen zur lokalen Ozon-Risikoabschätzung diskutiert: ein Fluss-orientierter Ansatz und ein expositionsorientierter Ansatz. Während der Fluss-orientierte Ansatz komplexe und noch zu validierende Depositionsmodelle sowie Fluss-Wirkung-Beziehungen erfordert, kommt der expositionsorientierte Ansatz mit vergleichsweise einfachen Modellansätzen und einer Eingangsgröße, nämlich der lokal gemessenen Ozonkonzentration aus. Im nachfolgenden Flussdiagramm sind diese beiden Vorgehensweisen zur lokalen Risikoabschätzung dargestellt (Bild 1). Da zurzeit allerdings keine validierten Depositionsmodelle und Fluss-Wirkung-Beziehungen vorliegen, wird in dieser Richtlinie ein expositionsorientierter Ansatz verfolgt. Da der Fluss-orientierte Ansatz die Realität prinzipiell besser widerspiegelt, ist die Richtlinie zu gegebener Zeit zu überprüfen.
Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: VDI 2310 Blatt 6:2018-07 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...