Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2019-02

VDI 3405 Blatt 2.4:2019-02 - Entwurf

Additive Fertigungsverfahren - Laser-Strahlschmelzen metallischer Bauteile - Materialkenndatenblatt Titanlegierung Ti-6Al-4V Grade 5

Englischer Titel
Additive manufacturing processes - Laser powder bed fusion of metal (L-PBF-M) parts - Material data sheet titanium alloy Ti-6Al-4V grade 5
Ausgabedatum
2019-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 37,00 EUR inkl. MwSt.

ab 34,58 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 37,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 41,10 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2019-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese Richtlinie ergänzt die Richtlinie VDI 3405 Blatt 2, die das Strahlschmelzen metallischer Bauteile als additives Fertigungsverfahren behandelt und Materialkenndaten des Werkzeugstahls 1.2709 zur Verfügung stellt. Die Richtlinie beschreibt die in einem Ringversuch ermittelten Materialkennwerte der Titanlegierung Ti-6Al-4V Grade 5. Beim Ringversuch wurden die in VDI 3405 Blatt 2 beschriebenen Prüfverfahren und -Methoden angewandt. Da es sich dabei ausschließlich um Verfahren handelt, die dem anerkannten Stand der Technik entsprechen, ist der Vergleich mit den Kenndaten von herkömmlichen Fertigungsverfahren möglich.
Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: VDI 3405 Blatt 2.4:2019-11 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...