Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2017-11

VDI 3922 Blatt 2:2017-11 - Entwurf

Energieberatung - Feststellen der Kompetenz von Energieberatern

Englischer Titel
Energy consultancy - Competence assessment of energy consultants
Ausgabedatum
2017-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 94,50 EUR inkl. MwSt.

ab 79,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 94,50 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 94,50 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2017-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Anwendung der Richtlinie ermöglicht es, die Anforderungen an Energieberater zu kategorisieren und prüfbar zu machen, um eine fachgerechte Energieberatung in Abhängigkeit von der baulichen und technischen Komplexität zu ermöglichen.
Über dieses Produkt

Die Richtlinie VDI 3922 Blatt 2 beschreibt Kompetenzprofile von Energieberatern und Verfahren zur Feststellung dieser Kompetenzen. Sie soll zur Qualifizierung und Zertifizierung von Energieberatern herangezogen werden.

VDI 3922 Blatt 2 richtet sich an alle natürlichen und juristischen Personen,

  • die Energie einsetzen und
  • die Energieberatung durchführen.

Besonderer Nutzen von VDI 3922 Blatt 2

Die Anwendung der Richtlinie VDI 3922 Blatt 2 ermöglicht es,

  • die Anforderungen an Energieberater zu kategorisieren und prüfbar zu machen, um eine fachgerechte Energieberatung in Abhängigkeit von der baulichen und technischen Komplexität zu ermöglichen.

Die Richtlinie von VDI 3922 Blatt 2 bietet:

  • Sicherung und Erhöhung der Qualität der Energieberater
  • Verbesserung der Transparenz für Auftraggeber der Dienstleistung Energieberatung, z. B. bei der Umsetzung des Energiedienstleistungsgesetzes und der Norm DIN EN 16247 oder der Einführung der Norm DIN EN ISO 50001
  • Steigerung der Rechtssicherheit durch Aufnahme in das technische Regelwerk
  • Umsetzung der Forderung aus Artikel 8 der Energy Efficiency Directive (EED)
Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: VDI/BTGA-MT 3922 Blatt 2:2019-01 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...