Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel Entwurf 2020-03

VDI 4223:2020-03 - Entwurf

Qualitätssicherung - Anforderungen an Prüflaboratorien und Inspektionsstellen Typ A im Bereich des Immissionsschutzes: Kühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider

Englischer Titel
Quality assurance - Requirements on test laboratories and inspection bodies type A in immission control: cooling systems, cooling towers, and wet separators
Ausgabedatum
2020-03
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 74,30 EUR inkl. MwSt.

ab 69,44 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 74,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 82,60 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2020-03
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese Richtlinie konkretisiert und ergänzt die Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17025 für Prüflaboratorien, die mikrobiologische Untersuchungen (Probenahmen und Laboruntersuchungen) an Kühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern durchführen, und die Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17020 für Inspektionsstellen Typ A, die Überprüfungen des ordnungsgemäßen Anlagenbetriebs von Kühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern durchführen. Sie dient in Verbindung mit diesen Normen als Grundlage für die Kompetenzfeststellung dieser Stellen im Rahmen von Akkreditierungsverfahren dieser Stellen. Diese Richtlinie legt über die in den Normen festgelegten Anforderungen an die Unparteilichkeit hinaus auch Anforderungen an die Unabhängigkeit und Zuverlässigkeit dieser Stellen fest. Diese Richtlinie trägt dazu bei, dass bei der Anwendung der DIN EN ISO/IEC 17025 durch Prüflaboratorien und der DIN EN ISO/IEC 17020 durch Inspektionsstellen Typ A einheitlich verfahren wird und dass für deren Überprüfung durch Akkreditierungsstellen einheitliche Maßstäbe angelegt werden. Diese Richtlinie beschreibt in Anhang A die Zuordnung von Prüf- und Inspektionsaufgaben an Kühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern zu Prüfbereichen. Die Richtlinie richtet sich an Prüflaboratorien, an Akkreditierungsstellen und an Aufsichtsbehörden im Bereich des Immissionsschutzes.
Über dieses Produkt

Akkreditierungs-Anforderungen an Ressourcen und Prozesse von Prüflaboratorien und Inspektionsstellen Typ A

Der sichere und hygienisch einwandfreie Betrieb von Kühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern ist von großer Bedeutung. Verunreinigungen können zu erheblichen Schäden führen und sind daher dringend zu vermeiden. Regelmäßige Beprobung und Überprüfung durch sachkundiges Personal ist unabdingbar, um den einwandfreien und ordnungsgemäßen Betrieb dieser Anlagen zu gewährleisten. Die Normen DIN EN ISO/IEC 17025 und 17020 beschreiben die Anforderungen an Prüflaboratorien und Inspektionsstellen Typ A, die sich dieser Aufgabe widmen, ein Qualitätsmanagementsystem betreiben und zur Akkreditierung zugelassen sind. Die Akkreditierung muss dabei selbst von qualifizierten Stellen durchgeführt werden, die ihrerseits festgelegte Anforderungen erfüllen. Die vorliegende VDI-Richtlinie ergänzt und konkretisiert die Inhalte der beiden genannten DIN EN ISO/IEC-Normen, und ermöglicht damit eine zuverlässige Standardisierung von Akkreditierungsinhalten und -organen.

Anwendungsbereich

Anwendungsbereich der VDI-Richtlinie 4223 ist die detaillierte Darstellung der Anforderungen an Prüflaboratorien und Inspektionsstellen Typ A, welche die mikrobiologische Untersuchung von Kühltürmen, Kühlanlagen und Nassabscheidern betreiben. VDI 4223 dient der Feststellung der Kompetenz der genannten Stellen.

Die Richtlinie definiert Anforderungen an Prozesse der Probenahme und den Ablauf von Laboruntersuchungen.

Teil des Anwendungsbereiches von VDI 4223 ist die Festlegung von Anforderungen an die Unparteilichkeit der prüfenden Stellen, zu der auch deren Unabhängigkeit und Zuverlässigkeit gehören.

Normative Grundlage für die Anforderungen bilden die Normen DIN EN ISO/IEC 17025 für Prüflaboratorien, sowie DIN EN ISO/IEC 17020 für Inspektionsstellen Typ A.

Aus dem Inhalt

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweise
  • Begriffe
  • Allgemeine Anforderungen
  • Strukturelle Anforderungen
  • Anforderungen an Ressourcen
  • Anforderungen an Prozesse
  • Anforderungen an das Managementsystem
  • Anhang: Prüfbereiche für Prüflaboratorien und Inspektionsstellen Typ A
  • Anhang B: Fachliche Inhalte von Fortbildungen und Kriterien
  • Anhang C: Muster für die Dokumentation von mikrobiologischen Untersuchungen an einer Anlage nach 42. BlmSchV
  • Anhang D: Muster für die Dokumentation von Überprüfungen einer Anlage nach §14 der 42. BlmSchV
  • Anhang E: Spezifische Anforderungen an Fachbegutachter für die Kompetenzfeststellung gemäß dieser Richtlinie
Inhaltsverzeichnis
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...