Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

VDI 4255 Blatt 2:2017-12 - Entwurf

Bioaerosole und biologische Agenzien - Emissionsquellen und -minderungsmaßnahmen in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung - Übersicht

Englischer Titel
Bioaerosols and biological agents - Emission sources and control measures in livestock operations - Overview
Ausgabedatum
2017-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 79,10 EUR inkl. MwSt.

ab 75,33 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 79,10 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 87,93 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2017-12
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie beschreibt Bioaerosolquellen und mögliche Minderungsmaßnahmen in der Landwirtschaft. Während im Pflanzenbau in der Regel eine flächenbezogene Betrachtung möglicher Emissionen im Vordergrund steht, ist eine quellenbezogene Beurteilung bei der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung durchaus möglich. Die Richtlinie bezieht sich insbesondere auf immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftige Tierhaltungsanlagen im Sinne der 4. BImSchV. Mögliche Bioaerosolquellen werden beschrieben, Minderungsmaßnahmen dargestellt und soweit wie möglich bewertet.
Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: VDI 4255 Blatt 2:2019-04 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...