Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel Entwurf 2019-08

VDI 4438:2019-08 - Entwurf

Schlauchgurtförderer - Auslegungskriterien, Berechnung und Sicherheitshinweise

Englischer Titel
Pipe conveyor - Design criteria, calculation and safety instructions
Ausgabedatum
2019-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 74,00 EUR inkl. MwSt.

ab 62,18 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 74,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 74,00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie stellt den Schlauchgurtförderer in seiner Funktion dar und beschreibt die typischen Eigenschaften und Merkmale. Es werden die Vor- und Nachteile aufgezeigt und mit alternativen Gurtförderern verglichen. Damit Schlauchgurtförderer effizient und effektiv betrieben werden können, gilt es die komplexen Auslegungskriterien zu beachten. Aufgrund der Vielzahl von Einflussfaktoren ist die Projektierung und Auslegung eines Schlauchgurtförderers in der Regel ein komplexer Prozess. In diesem Prozess müssen die Anlagenparameter weitestgehend bestimmt, das Layout definiert und die Kernkomponenten spezifiziert werden. Dieser Prozess wird durch die Anwendung dieser Richtlinie unterstützt. In einem eigenen Abschnitt werden die wesentlichen Bauteile des Schlauchgurtförderers aufgeführt und wichtige Hinweise zur Bauteildimensionierung gegeben. Damit die Leistungsberechnung für die Antriebe durchgeführt werden kann, ist es erforderlich, sämtliche Lasten und Bewegungswiderstände zu ermitteln. Hier gibt die Richtlinie Hilfestellung und zeigt anhand von Berechnungsformeln die physikalischen Zusammenhänge auf. Aufgrund des Erfahrungspotenzials der Autoren wird eine Empfehlung für die Inbetriebnahme gegeben und Besonderheiten bei dem Betrieb und der Wartung aufgezeigt. Die Richtlinie richtet sich an alle Entscheidungsträger, Planer und Konstrukteure, die einen Schlauchgurtförderer planen, ausführen oder umbauen wollen. Sie richtet sich aber auch an die Komponentenhersteller, die Betreiber und die Wartungsunternehmen, die sich über die Rahmenbedingungen, Auslegungskriterien, Sicherheitsanforderungen und die Besonderheiten während des Betriebs informieren wollen.
Inhaltsverzeichnis
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...