Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel Entwurf

VDI 4476:2013-07 - Entwurf

Qualifizierung von UHF-RFID-Transpondern im Produktionsprozess

Englischer Titel
Qualification of UHF RFID transponders at the production process
Ausgabedatum
2013-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 55,80 EUR inkl. MwSt.

ab 52,15 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 55,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 62,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2013-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die RFID-Technologie gewinnt in der Logistik immer höhere Bedeutung, wobei vor allem die UHF-Technologie einen enormen Fortschritt vollzogen hat. Der Einsatz und die Weiterentwicklung von UHF-Transpondern stehen jedoch vor dem Grundproblem der Leistungsschwankung einzelner Transponder. Diese auftretende Toleranz ist zurückzuführen auf den anspruchsvollen Prozess des Verbindens von Transponderantenne und Chip (Bonding) sowie den produktionsbedingten Toleranzen der elektrischen Eigenschaften dieser beiden Hauptkomponenten. Die vorliegende Richtlinie beschreibt ein Verfahren und die relevanten Messgrößen zur fertigungsintegrierten Prüfung und Qualifizierung von UHF-Transponder sowohl für den Herstellungsprozess des Transponder-Inlays als auch für die Konvertierung des Transponder-Inlays zu Etiketten.
Inhaltsverzeichnis
ICS
35.040.50
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...