Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel Entwurf

VDI 6026 Blatt 1:2020-07 - Entwurf

Dokumentation in der technischen Gebäudeausrüstung - Inhalte und Beschaffenheit von Planungs-, Ausführungs- und Revisionsunterlagen

Englischer Titel
Documentation in the building services - Contents and format of planning, execution and review documents
Ausgabedatum
2020-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
40

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 99,40 EUR inkl. MwSt.

ab 92,90 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 99,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 110,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
40
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese Richtlinie stellt die Anforderungen an den Umfang der Unterlagen dar, die im Rahmen der Planung, Ausführung oder Betreiben eines Projekts der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) zu erstellen sind. Es wird verdeutlicht, wie die im Rahmen der Projektabwicklung jeweils zu erstellenden Unterlagen für die beteiligten Kreise (z.B. Bauherrn/Auftraggeber, Architekten, Fachplaner, ausführende Firmen, Betreiber) inhaltlich beschaffen sein müssen. Der Inhalt der zu erstellenden Unterlagen ist in gewerkebezogenen Dokumentationstabellen zusammengefasst und konkretisiert. Es wird der Informationsgehalt der Unterlagen in der jeweiligen Planungs- bzw. der Erstellungsphase beschrieben. Grundsätzlich unterliegen die jeweiligen Planungsphasen einer sukzessiven Abfolge, das heißt, der Beginn einer einzelnen Phase bedingt den Abschluss der vorgelagerten Phase. Damit ist eine effiziente Umsetzung gewährleistet, da der Verfasser der jeweiligen Planungsphase darauf vertrauen kann, dass ihm eine vollständige und abgeschlossene Dokumentation aus den vorgelagerten Phasen zur Verfügung steht. Des Weiteren werden auch die Schnittstellen zwischen den jeweiligen Gewerken der TGA untereinander aufgezeigt und die Voraussetzung für jede Dokumentationsphase dargestellt. Es werden Grundleistungen der HOAI und den nach VOB/C zu erstellenden Unterlagen besondere Leistungen dargestellt, um die oben genannten Anforderungen zu erfüllen. Die Vergütung zur Erstellung der Dokumentationsunterlagen setzt eine vertragliche Regelung voraus.
Über dieses Produkt

Anforderungen an Inhalt, Umfang und Zeitpunkt der Erstellung von Unterlagen in TGA-Projekten

Gebäude werden heutzutage unter immer dynamischeren Bedingungen entwickelt und errichtet; mittels Technologien wie BIM greifen die verschiedenen Gewerke schon zu einem frühen Zeitpunkt der Bauphase ineinander. Später ermöglicht fortgeschrittenes Facility Management ein vernetztes Betreiben der Einrichtungen. In jeder Lebensphase des Gebäudes ist ein zuverlässiges und möglichst frühes Erstellen und Bereitstellen von Unterlagen wichtig, um Arbeitsabläufe und Vernetzungen zu optimieren – es geht darum, das Beste aus den Möglichkeiten am Bau herauszuholen. Die Richtlinie VDI 6026 Blatt 1 wurde erarbeitet, um die genannten Prozesse zu standardisieren und zu beschleunigen. Die frühzeitige und angemessene Dokumentation der verschiedenen Bauabschnitte erleichtert die Arbeit und den Übergang in den nächsten Abschnitt. Sie hilft auch gegebenenfalls bei der Fehlersuche und bei der Nachbearbeitung abgeschlossener Phasen. Die Richtlinie dient als Arbeitshilfe für Planer und Architekten, Bauherren und Bauingenieure, sowie für Behörden und andere beteiligte staatliche Stellen. Grundlage der VDI 6026 Blatt 1 sind VDI 4700, HOAI, VOB und DIN 276.

Anwendungsbereich

Anwendungsbereich der VDI-Richtlinie 6026 Blatt 1 sind die Anforderungen an die Dokumentation von Projekten der technischen Gebäudeausrüstung. Sie definiert die Unterlagen, die zu erbringen und bereitzustellen sind, sowie den Zeitpunkt der Erbringung.

VDI 6026 Blatt 1 legt auch den Inhalt der Unterlagen für die verschiedenen Planungsphasen fest und bietet Dokumentationstabellen für diese. Die Tabellen beschreiben die Grundleistungen der HOAI und die Anforderungen nach VOB/C, sowie eventuelle weitere Leistungen.

VDI-Richtlinie 6026 Blatt 1 gibt Hinweise zu den Schnittstellen zwischen den Gewerken der TGA, und in welchem Zusammenhang diese zu den Dokumentationspflichten stehen. Die Gewerke sind in acht Anlagengruppen unterteilt.

Aus dem Inhalt

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweise
  • Begriffe
  • Abkürzungen
  • Dokumentationstabellen
  • Facility-Management (FM)
  • Building Information Modeling (BIM)
  • Nachhaltigkeit
  • Tabellen Planungsphasen
Inhaltsverzeichnis
ICS
91.140.01
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...