Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel Entwurf 2018-08

VDI/gif 6209:2018-08 - Entwurf

Redevelopment - Entwicklung von Bestandsimmobilien

Englischer Titel
Redevelopment of real estate assets
Ausgabedatum
2018-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 81.00 EUR inkl. MwSt.

ab 68.07 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 81.00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 81.00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-08
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
In der Immobilienwirtschaft nimmt der Umgang mit Bestandsobjekten und damit verbunden auch das Redevelopment von vor- bzw. aktuell nicht mehr genutzten Bestandsimmobilien (Grundstücken und Gebäuden) zu. Die Richtlinie bietet eine Arbeitshilfe zur Risikominimierung im Prozess des Redevelopments vorgenutzter Immobilien und Grundstücke. Sie gibt den verschiedenen Akteuren der Immobilienwirtschaft neben einer eigenen Definition des Begriffes "Redevelopment"zahlreiche Hinweise für die nachhaltige Entwicklung von Bestandsimmobilien. Dabei werden in den einzelnen Projektschritten die Unterschiede zur klassischen Projektentwicklung von Neubauten dargestellt.
Über dieses Produkt

Lassen Sie neue Standards in alte Grundstücke und Gebäude einziehen.
Wenn Sie zu den Akteuren der Immobilienwirtschaft gehören, die sich dem „Bauen im Bestand“ widmen,
werden Sie die VDI/gif 6209 zu schätzen wissen.

Diese Richtlinie ist als Arbeitshilfe zu verstehen; sie geht auf die spezifischen Gegebenheiten bei der Entwicklung von vorgenutzten Grundstücken und Gebäuden ein, abweichend von den Erfahrungen und Standards im Neubau. Alle identifizierten Risiken sind übersichtlich und transparent dargestellt.

Im Gegenzug gibt Ihnen die VDI/gif 6209 zahlreiche Hinweise für die nachhaltige Entwicklung von Bestands-
immobilien. Und sie zeigt Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches Redevelopment auf.

Angesprochen sind:
Projektentwickler, Geldgeber/Banken, Investoren, Eigennutzer (einschließlich „Corporates“), Kommunen, Planungsbeteiligte und Ausführende sowie Hochschulen.

Anwendungsbereich
Bei der VDI/gif 6209 geht es vor allem darum, die Risiken im Prozess des Redevelopments zu minimieren:
insbesondere Kosten-und Terminrisiken, die z. B. aus früheren Ausführungsmängeln oder unentdeckten
Schadstoffen resultieren, bis hin zu Risiken aus dem eng gesteckten Rahmen des Planungsrechts.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die in der VDI/gif 6209 zitierte Richtlinie: VDI 4700 Blatt 1:2015-10: Begriffe der Bau- und Gebäudetechnik.

Die VDI/gif 6209 wurde von der gif-Kompetenzgruppe „Redevelopment“ in Zusammenarbeit mit dem VDI entwickelt.

Inhaltsverzeichnis
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...