Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Technische Regel Entwurf

VDI/VDE 2180 Blatt 1:2018-02 - Entwurf

Titel (Deutsch): Funktionale Sicherheit in der Prozessindustrie - Einführung, Begriffe, Konzeption

  Download Versand Abo *
Sprache: Deutsch
*

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Wie Sie Störfälle durch präzises Messen, Steuern, Regeln, Überwachen, Melden und Registrieren sicher beherrschen.

Die aktuelle VDI/VDE 2180 Blatt 1 richtet sich an Planer, Betreiber und Anwender von Betriebseinrichtungen der Prozessindustrie (z. B. Chemie/Petrochemie). Sie beschreibt die allgemeinen Grundsätze zur Anlagensicherung mit Mitteln der Prozessleittechnik für den typischen Fall einer höchstens jährlichen Anforderung der PLT-Sicherheitsfunktion (Anforderungsbetriebsart).

Dazu wurde die Struktur der bisherigen Richtlinie verändert und Begriffe wurden neu definiert; dies um eine stärkere Übereinstimmung der deutschen mit der internationalen Normung herbeizuführen.

VDI/VDE 2180 Blatt 1 beseitigt Unklarheiten bei der Verwendung einzelner Begriffe bezogen auf:

  1. Betriebs- und Überwachungseinrichtungen
  2. Warn-, Alarm- und Sicherheitseinrichtungen

Anwendungsbereich der VDI/VDE 2180 Blatt 1

Die Richtlinie basiert auf DIN EN 61511 und hat sich bei der Umsetzung der 12. BImSchV (Störfallverordnung) an PLT-Einrichtungen mit Sicherheitsfunktion (Sensorteil, Logikteil und Aktorteil) bewährt.

Obwohl VDI/VDE 2180 Blatt 1 formal ausschließlich PLT-Einrichtungen betrachtet, können ihre Grundsätze, Konzepte und Vorgehensweisen auch auf andere Gewerke angewendet werden. Dies betrifft jedoch nur die beschriebenen systematischen- und Managementaspekte, nicht die probabilistischen Gesichtspunkte.

Titel (Englisch): Functional safety in the process industry - Introduction, terms, conception

Dokumentart: Technische Regel Entwurf

Ausgabedatum 2018-02

Originalsprachen: Deutsch

 

Inhaltlich ähnliche Artikel