Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel Entwurf 2019-08

VDI/VDE/DGQ/DKD 2618 Blatt 11.4:2019-08 - Entwurf

Prüfmittelüberwachung - Prüfanweisung für elektronische digitale Messuhren

Englischer Titel
Inspection of measuring and test equipment - Test instructions for electronic digital indicator gauge
Ausgabedatum
2019-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 55,90 EUR inkl. MwSt.

ab 46,97 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 55,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 55,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie definiert Verfahren für die Bauart-/Typprüfung, die Erst-/Eingangsprüfung sowie für die Überwachungsprüfung von elektronischen Messuhren. In Form direkt anwendbarer Handlungs- und Arbeitsanweisungen werden die erforderlichen Arbeitsschritte für die jeweiligen Prüfungen beschrieben. Dabei werden neben der Kalibrierung auch die Vorbereitungsarbeiten an der Kalibriereinrichtung sowie an den Prüfobjekten erläutert. Weiterhin werden Hinweise zur Bewertung der Kalibrierung sowie zur Dokumentation gegeben.
Über dieses Produkt

Detaillierte Darstellung der erforderlichen Arbeitsgänge bei der Prüfung elektronischer digitaler Messuhren

VDI/VDE/DGQ/DKD 2618 Blatt 11.4 gilt in Verbindung mit Blatt 1.1 „Grundlagen“, sowie Blatt 1.2 „Messunsicherheit“. Es ergänzt die genannten Richtlinien um konkrete Prüfanweisungen für elektronische digitale Messuhren. Die Richtlinie definiert Verfahren für die Bauart-/Typprüfung, die Erst-/Eingangsprüfung sowie für die Überwachungsprüfung von elektronischen Messuhren. In Form direkt anwendbarer Handlungs- und Arbeitsanweisungen werden die erforderlichen Arbeitsschritte für die jeweiligen Prüfungen beschrieben. Dabei werden neben der Kalibrierung auch die Vorbereitungsarbeiten an der Kalibriereinrichtung sowie an den Prüfobjekten erläutert. Weiterhin werden Hinweise zur Bewertung der Kalibrierung sowie zur Dokumentation gegeben. VDI/VDE/DGQ/DKD-Richtlinie 2618 Blatt 11.4 enthält eine detaillierte beispielhafte Kalibrieraufgabe zur Messunsicherheitsbilanz, der auch eine tabellarische Zusammenstellung anhängt.

Anwendungsbereich

Anwendungsbereich der VDI/VDE/DGQ/DKD-Richtlinie 2618 Blatt 11.4 ist die Prüfung digitaler elektronischer Messuhren nach DIN EN ISO 13102.

Die Richtlinie beschreibt das Vorgehen bei der Vorbereitung von Kalibriereinrichtung und -gegenstand, sowie weitere vorbereitende Prüfungen und Tätigkeiten wie die Baumaße, die Funktion, Härte, Oberfläche und Temperieren.

Es wird das Vorgehen bei der Kalibrierung selbst präzisiert: Umfang, Durchführung und Grenzwerte werden im Detail dargestellt. Ebenfalls Gegenstand dieser Richtlinie ist die Auswertung der Messungen, sowohl für den gesamten Messbereich als auch für Teilmessbereiche, und deren Dokumentation inklusive Kennzeichnung.

Die Richtlinie verweist an den entsprechenden Stellen auf die anderen Blätter von VDI/VDE/DGQ/DKD 2618 und erleichtert damit die Auffindbarkeit benötigter Informationen.

Aus dem Inhalt

  • Vorbereitung
  • Vorbereitende Prüfungen und Tätigkeiten
  • Kalibrierung
  • Bewertung der Kalibrierung
  • Dokumentation
  • Aufbewahrung
  • Anhang: Beispiel für die Messunsicherheitsbilanz einer elektronischen digitalen Messuhr
Änderungsvermerk
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...