Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel 2014-10

DIN CEN ISO/TS 13004:2014-10;DIN SPEC 13223:2014-10

DIN SPEC 13223:2014-10

Sterilisation von Produkten für die Gesundheitsfürsorge - Strahlen - Bestätigung der gewählten Sterilisationsdosis: Methode VDₘₐₓSD (ISO/TS 13004:2013); Deutsche Fassung CEN ISO/TS 13004:2014

Englischer Titel
Sterilization of health care products - Radiation - Substantiation of selected sterilization dose: Method VDₘₐₓSD (ISO/TS 13004:2013); German version CEN ISO/TS 13004:2014
Ausgabedatum
2014-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 122,70 EUR inkl. MwSt.

ab 103,11 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 122,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 133,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2088354

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Auswahl und Bestätigung der Sterilisationsdosis dient der Erfüllung der Anforderungen an die Festlegung der Sterilisationsdosis im Rahmen der Verfahrensdefinition nach ISO 11137-1.
Diese Technische Spezifikation beschreibt ein Verfahren zur Bestätigung einer ausgewählten Sterilisationsdosis von (17,5; 20; 22,5; 27,5; 30; 32,5 oder 35) kGy, bei der ein Sterilitätssicherheitsniveau (SAL) von höchstens 10-6 für die Strahlensterilisation von Produkten für die Gesundheitsvorsorge erzielt wird. Die vorliegende Technische Spezifikation legt weiterhin ein Verfahren zur Sterilisationsdosisüberprüfung fest, auf dessen Grundlage die fortgesetzte Wirksamkeit der bestätigten Sterilisationsdosis nachgewiesen werden kann.
Ferner werden Festlegungen zur Definition und Aufrechterhaltung von Produktfamilien getroffen sowie Kriterien für die Auswahl und Prüfung von Produkten festgelegt. Anhand ausgewählter Anwendungsbeispiele für bestimmte Sterilisationsdosen erhält der Anwender Hinweise zur Bestätigung der ausgewählten Sterilisationsdosis und zur Sterilisationsdosisüberprüfung.
Die Verfahren für die Bestätigung ausgewählter Sterilisationsdosen von 25 kGy und 15 kGy werden nicht von dieser Technischen Spezifikation abgedeckt, sondern sie werden in ISO 11137-2 beschrieben.
Diese Technische Spezifikation wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 198 "Sterilization of health care products" erstellt und vom Technischen Komitee CEN/TC 204 "Sterilisation von Medizinprodukten" übernommen. Im DIN Deutsches Institut für Normung e. V. war hierfür der Normenausschuss Medizin, Arbeitsausschuss NA 063-01-07 AA "Sterilisation von Medizinprodukten" zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2088354
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...