Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel 2016-08

DIN CEN/TR 16918:2016-08;DIN SPEC 31010:2016-08

DIN SPEC 31010:2016-08

Sicherheit von Spielzeug - Mundkontaktverhalten von Kindern mit Spielzeug; Deutsche Fassung CEN/TR 16918:2015

Englischer Titel
Safety of toys - Children´s mouthing behaviour in contact with toys; German version CEN/TR 16918:2015
Ausgabedatum
2016-08
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Fachbericht

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 177,90 EUR inkl. MwSt.

ab 166,26 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 177,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 215,10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-08
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Fachbericht
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2469431

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Technische Bericht legt die Ergebnisse einer Europäischen Studie zum "Mundkontaktverhalten von Kindern mit Spielzeug" vor. Die Studie war bislang diejenige mit dem größten Stichprobenumfang (245 Kinder und insgesamt 1 680 Beobachtungen) und die einzige, die in drei verschiedenen europäischen Ländern durchgeführt wurde (Deutschland, Frankreich und Spanien). Sie war auch die Studie mit der stärksten Repräsentation von bestimmtem Spielzeug (54 unterschiedliche Produkte) für Kinder im Alter bis zu 36 Monaten. Der Technische Bericht bietet statistische Daten zur Dauer und Häufigkeit, mit der Kinder unter 36 Monaten Spielzeug in ihren Mund einführen, sowie geschätzte Daten zur Zeitdauer, die Kinder im Alter unter 36 Monaten täglich mit dem Mundkontakt von Spielzeug verbringen. Er stellt darüber hinaus Informationen zur Verfügung: - über die Literatur, die sich schwerpunktmäßig mit dem Mundkontaktverhalten von Kindern beschäftigt, einschließlich üblicherweise benutzten Methodiken und signifikanten Ergebnissen; - über die Gestaltung und Methodik der Studie; - zu Daten zu den Kindern und der Spielzeugstichprobe; - über die bei der Datenerfassung benutzten Formulare. Der Technische Bericht wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 52 "Sicherheit von Spielzeug" erarbeitet, dessen Sekretariat vom DS (Dänemark) gehalten wird. Das zuständige deutsche/nationale Normungsgremium ist der Arbeitskreis NA 095-05-01-02 AK "Sicherheit von Spielzeug - Chemische Eigenschaften" im DIN-Normenausschuss Sicherheitstechnische Grundsätze (NASG).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2469431

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...