Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL]

DIN CEN/TS 12200-2:2017-05

DIN SPEC 19678:2017-05

Kunststoff-Rohrleitungssysteme für außenliegende Regenfallleitungen - Weichmacherfreies Polyvinylchlorid (PVC-U) - Teil 2: Empfehlungen für die Beurteilung der Konformität; Deutsche Fassung CEN/TS 12200-2:2017

Englischer Titel
Plastics rainwater piping systems for above ground external use - Unplasticized poly(vinyl chloride) (PVC-U) - Part 2: Guidance for the assessment of conformity; German version CEN/TS 12200-2:2017
Ausgabedatum
2017-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 63,00 EUR inkl. MwSt.

ab 58,88 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 63,00 EUR

  • 75,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 76,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2017-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22
Verfahren
Vornorm
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2518300

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der EN 12200 gibt Empfehlungen für die Beurteilung der Konformität von Formmassen, Erzeugnissen, Verbindungen und Bauteilkombinationen, die, in Übereinstimmung mit EN 12200-1:2016, für eine Einbeziehung in den Qualitätssicherungsplan des Herstellers als Teil des Qualitätsmanagementsystems und für die Erstellung von Drittstellenzertifizierungsverfahren vorgesehen sind.
Dieses Dokument gilt in Verbindung mit EN 12200-1:2016 für Rohrleitungssysteme aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U), die für außen liegende Regenfallleitungen vorgesehen sind, und für Formstücke und Rohrschellen aus Acrylwerkstoffen, die in Verbindung mit den Rohren verwendet werden dürfen.
Dieses Dokument (CEN/TS 12200-2:2017) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 155 "Kunststoff-Rohrleitungssysteme und Schutzrohrsysteme" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NEN gehalten wird.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Gemeinschaftsarbeitsausschuss NAW/FNK NA 119-05-41 GA "Kunststoffrohre zum Ableiten von Abwasser innerhalb von Gebäuden" im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW).

Inhaltsverzeichnis
ICS
23.040.05
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2518300
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN CEN/TS 12200-2:2003-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Verwendung der von der Arbeitsgruppe CEN/TC 155/WG 21 entworfenen Vorlage für die Beurteilung der Konformität (Änderung im Abschnitt "Begriffe" und Ergänzung der Spalte "Probenahmeverfahren" in den Tabellen 4 bis 6); b) die Angaben zu "Beschränkungen für die Zugabe von Rücklaufmaterial und Rezyklat aus PVC" wurden als separate Tabelle 2 aufgenommen; c) neuer Anhang A "Überblick über das Prüfsystem" wurde aufgenommen; d) das Dokument wurde redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...