Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Technische Regel

DIN CEN/TS 1453-2:2017-06; DIN SPEC 19942:2017-06

Titel (Deutsch): Kunststoff-Rohrleitungssysteme mit Rohren mit profilierter Wandung zum Ableiten von Abwasser (niedriger und hoher Temperatur) innerhalb von Gebäuden - Weichmacherfreies Polyvinylchlorid (PVC-U) - Teil 2: Empfehlungen für die Beurteilung der Konformität; Deutsche Fassung CEN/TS 1453-2:2017

  Download Versand Abo *
Sprache: Deutsch
*

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Titel (Englisch): Plastics piping systems with structured wall pipes for soil and waste discharge (low and high temperature) inside buildings - Unplasticized poly(vinyl chloride) (PVC-U) - Part 2: Guidance for the assessment of conformity; German version CEN/TS 1453-2:2017

Dokumentart: Technische Regel

Ausgabedatum 2017-06

Einführungsbeitrag:

Diese Technische Spezifikation gibt Empfehlungen für die Beurteilung der Konformität von Werkstoffen, Erzeugnissen und Bauteilkombinationen, die, in Übereinstimmung mit EN 1453-1, für eine Einbeziehung in den Qualitätssicherungsplan des Herstellers als Teil des Qualitätsmanagementsystems und für die Erstellung von Zertifizierungsverfahren vorgesehen sind.
Es wird empfohlen, dass das Qualitätsmanagementsystem den zutreffenden Anforderungen nach EN ISO 9001 oder mindestens ebenso strengen Anforderungen entspricht.
Die Technische Spezifikation wurde im CEN/TC 155 "Kunststoff-Rohrleitungssysteme und Schutzrohrsysteme" (Sekretariat: NEN, Niederlande) erstellt. Für Deutschland war der Gemeinschaftsarbeitsausschuss NAW/FNK NA 119-05-41 GA "Kunststoffrohre zum Ableiten von Abwasser innerhalb von Gebäuden" im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW) an der Erstellung der Technischen Spezifikation beteiligt.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN V ENV 1453-2:2000 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Verwendung der von CEN/TC 155/WG 21 erstellten Vorlage für die Bewertung von Konformitätsdokumenten (Änderung von "Begriffe" und Zufügen einer Spalte "Probenahmeverfahren" in den Tabellen); b) Einführung von "Beschränkungen für die Zugabe von Rücklaufmaterial und Rezyklat aus PVC" in einer eigenständigen Tabelle (Tabelle 2); c) Entfernen aller Anforderungen an TPE-Dichtungen, da diese nicht mehr benötigt werden; d) Zufügen eines informativen Anhang A: Überblick über das Prüfsystem.

Originalsprachen: Deutsch

 

Inhaltlich ähnliche Artikel

  • Produktabbildung - DIN 820-2

    Normungsarbeit - Teil 2: Gestaltung von Dokumenten (ISO/IEC-Direktiven - Teil 2:2016, modifiziert); Deutsche und Englische Fassung CEN/CENELEC-Geschäftsordnung - Teil 3:2017

  • Produktabbildung - DIN 1045-2

    Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton - Teil 2: Beton - Festlegung, Eigenschaften, Herstellung und Konformität - Anwendungsregeln zu DIN EN 206-1

  • Produktabbildung - DIN 1045-4

    Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton - Teil 4: Ergänzende Regeln für die Herstellung und die Konformität von Fertigteilen

  • Produktabbildung - DIN V 1201

    Rohre und Formstücke aus Beton, Stahlfaserbeton und Stahlbeton für Abwasserleitungen und -kanäle - Typ 1 und Typ 2 - Anforderungen, Prüfung und Bewertung der Konformität

  • Produktabbildung - DIN 1946-4

    Raumlufttechnik - Teil 4: Raumlufttechnische Anlagen in Gebäuden und Räumen des Gesundheitswesens

  • Produktabbildung - DIN 1946-4

    Raumlufttechnik - Teil 4: Raumlufttechnische Anlagen in Gebäuden und Räumen des Gesundheitswesens