Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel 2016-10

DIN CEN/TS 419221-3:2016-10;DIN SPEC 16572-3:2016-10

DIN SPEC 16572-3:2016-10

Schutzprofile für kryptographische Module von vertrauenswürdigen Dienstanbietern - Teil 3: Kryptographisches Modul für CSP Schlüsselgenerierungsdienste; Englische Fassung CEN/TS 419221-3:2016

Englischer Titel
Protection Profiles for TSP Cryptographic modules - Part 3: Cryptographic module for CSP key generation services; English version CEN/TS 419221-3:2016
Ausgabedatum
2016-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Englisch
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 83,70 EUR inkl. MwSt.

ab 78,22 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 83,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 101,40 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Englisch
Verfahren
Vornorm
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2364916

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Schutzprofil beschreibt Sicherheitsanforderungen für ein vom Zertifizierungsdienstanbieter verwendetes kryptographisches Modul, als Teil seines vertrauenswürdigen Systems, zur Bereitstellung von Schlüsselgenerierungsdiensten. Das kryptographische Modul, welches der Evaluationsgegenstand ist, wird zur Erstellung von privaten Schlüsseln des Unterzeichners und zur Speicherung dieser in sicheren Signaturerstellungseinheiten, als Teil des Bereitstellungsdienstes der Unterzeichnereinheiten, verwendet. Diese Schlüssel werden in diesem Schutzprofil als Signaturerstellungsdaten des Abonnenten (Subscriber-SCD) bezeichnet. Ein kryptographisches Modul für CSP-Schlüsselgenerierungsdienste wird speziell für die Inititalisierung von SSCD Typ 2 verwendet. Der Evaluationsgegenstand kann zusätzliche Funktionen und Sicherheitsanforderungen, zum Beispiel für CSP-Signieroperationen, implementieren. Diese zusätzlichen Funktionen und Sicherheitsanforderungen sind jedoch nicht Bestandteil dieses Schutzprofils. Dieses Schutzprofil ist eine Erweiterung der Common Criteria Teil und konform zu den Common Criteria Teil 3. Die Vertrauenswürdigkeitsstufe für dieses Schutzprofil ist EAL4, erweitert um ADV IMP.2 (Implementierung von TSF), AVA CCA.1 (Schwachstellenbeurteilung, Analyse verdeckter Kanäle) und AVA VLA.4 (Schwachstellenbeurteilung, extrem widerstandsfähig). Die Mindeststärkestufe für die Sicherheitsfunktionen des TOE ist "SOF-high" (hohe Stärke der Funktionen).

DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2364916

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...