Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN SPEC 15240:2013-10

Lüftung von Gebäuden - Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden - Energetische Inspektion von Klimaanlagen

Englischer Titel
Ventilation for buildings - Energy performance of buildings - Inspection of air-conditioning systems
Ausgabedatum
2013-10
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 105,98 EUR inkl. MwSt.

ab 100,93 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 105,98 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 128,06 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2013-10
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (DIN SPEC 15240) definiert aufbauend auf DIN EN 15239, DIN EN 15240 und DIN EN 15243 unter Berücksichtigung der DIN V 18599 eine Verfahrensweise, die zur energetischen Inspektion von Klimaanlagen und Lüftungsanlagen in Nichtwohngebäuden geeignet ist. DIN SPEC 15240 legt Inhalte und Mindestanforderungen an die Energetische Inspektion gemäß EnEV fest. Sie gilt für folgende Anlagen: Klimaanlagen über 12 kW thermische Kälteleistung sowie Lüftungsanlagen in Nichtwohngebäuden (gemäß EnEV 2009 nicht verpflichtend). DIN SPEC 15240 beschreibt keine Tätigkeiten, die im Rahmen der funktionserhaltenden Instandhaltung (Wartung, Inspektion und so weiter) durchgeführt werden. Eine regelmäßige Wartung ist die Grundlage für die Durchführung der Energetischen Inspektion gemäß dieser Vornorm. Die Qualifikation der handelnden Personen oder Organisationen ist durch DIN SPEC 15240 nicht beschrieben. Die Häufigkeit der Energetischen Inspektion ist in der EnEV festgelegt. Die für eine Energetische Inspektion von Wohnungslüftungsanlagen notwendigen Tätigkeiten werden in DIN SPEC 15240 nicht behandelt, diese sind vollständig in DIN 1946-6:2009-05, Abschnitt 12 und Anhang E beschrieben. Dieses Dokument (DIN SPEC 15240) wurde vom Arbeitsausschuss NA 041-05-02 AA "Auslegung und Berechnung" im Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik (NHRS) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN SPEC 15240:2019-03 .

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...