Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL]

DIN SPEC 2305-2:2018-10

Klebtechnik - Qualitätsanforderungen an Klebprozesse - Teil 2: Kleben von Faserverbundkunststoffen

Englischer Titel
Adhesive bonding technology - Quality requirements for adhesive bonding processes - Part 2: Adhesive bonding of fibre composite materials
Ausgabedatum
2018-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
17
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 56,40 EUR inkl. MwSt.

ab 52,71 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 56,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 68,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2018-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
17
Verfahren
Vornorm
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2873785

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil legt ausschließlich die Anforderungen an Klebprozesse für Faserverbundkunststoffe mit sich selbst oder anderen Werkstoffen fest. Dabei werden zur Konkretisierung der in der DIN 2304-1 festgelegten allgemeinen Anforderungen für die qualitätsgerechte Ausführung von konstruktiven, das heißt lastübertragenden Klebverbindungen entlang der Prozesskette Kleben die spezifischen organisatorischen und fertigungstechnischen Anforderungen für die Herstellung und Instandhaltung von klebtechnischen Verbindungen mit Faserverbundkunststoffen beschrieben. Dieses Dokument wurde vom Arbeitskreis NA 092-00-28-02 AK "Kleben von Faserverbundkunststoffen" des Arbeitsausschusses NA 092-00-28 AA "Klebtechnik (DVS AG V 8)" im DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
83.180
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2873785

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...