Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel 2017-08

DIN SPEC 58193:2017-08

Brillen und Sonnenbrillen - Möglicherweise in den Werkstoffen vorhandene kritische Substanzen

Englischer Titel
Spectacles and sunglasses - Critical substances potentially present in their materials
Ausgabedatum
2017-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Fachbericht

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 66,10 EUR inkl. MwSt.

ab 55,55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 66,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 71,80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Fachbericht
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2684604

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument DIN SPEC 58193 stellt eine Liste der möglicherweise in Brillen und Sonnenbrillen sowie in deren Bestandteilen und Accessoires enthaltenen kritischen chemischen Substanzen bereit. Dieses Dokument gilt für alle Arten von Brillen und Sonnenbrillen. Das Dokument beschreibt die kritischen chemischen Substanzen, die möglicherweise damit verbundenen Risiken, die Werkstoffe, in denen sie vorkommen können, und das (die) Prüfverfahren, die für ihre Quantifizierung zur Verfügung stehen. Das Dokument enthält keine Anforderungen. Es obliegt dem Anwender dieses Dokuments, das für ihn annehmbare Niveau festzulegen, zum Beispiel eine bestimmte Konzentration, Nachweisgrenze oder Bestimmungsgrenze. Hersteller, Importeure und nachgeschaltete Anwender tragen die Verantwortung, dass ihre Produkte ein hohes Schutzniveau für die menschliche Gesundheit und die Umwelt sicherstellen. Gemäß REACH-Verordnung haben die Verantwortlichen der Lieferkette durch das Inverkehrbringen die gesetzliche Pflicht, die sichere Verwendung der Produkte zu gewährleisten. Die vorliegende DIN SPEC 58193 wurde erarbeitet, um Hinweise und Informationen über mögliche Chemikalien in Produkten zu geben. Da eingesetzte Chemikalien im Produktionsprozess meist nur dem Hersteller selbst bekannt sind, hat das vorliegende Dokument keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität verwendeter Chemikalien. Es soll den Anwender unterstützen, mögliche und kritische Inhaltsstoffe auf deren Risiken hin zu betrachten. Dieses Dokument wurde vom Arbeitskreis NA 027-01-08-08 AK "Brillenfassungen" im Arbeitsausschuss "Augenoptik" beim DIN-Normenausschuss Feinmechanik und Optik (NAFuO) erstellt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2684604
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...