Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL]

DIN/TR 1639:2020-06

Bahnanwendungen - Festigkeitsanforderungen an Hohlwellen

Englischer Titel
Railway applications - Structural requirements of quill shafts
Ausgabedatum
2020-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
8

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 31,10 EUR inkl. MwSt.

ab 29,07 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 31,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 37,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
8
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3137788

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Für Hohlwellen in Antrieben von Schienenfahrzeugen gibt es bisher keine Auslegungsregeln beziehungsweise -anforderungen. Daher wurde basierend auf exemplarischen Messungen und Berechnungen mit der vorliegenden Norm eine Auslegungsgrundlage festgelegt. Sie wurde in einer Arbeitsgruppe unter Beteiligung von Fahrzeugherstellern, -betreibern sowie dem Eisenbahnbundesamt erarbeitet. Auch wenn die Hohlwellen logistisch wie der Antrieb mit dem Radsatz zusammengefasst sind, werden sie als primär gefedertes Bauteil dem Drehgestell zugeordnet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
45.040
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3137788

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...