Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL]

VDI 2552 Blatt 1:2020-07

Building Information Modeling - Grundlagen

Englischer Titel
Building information modeling - Fundamentals
Ausgabedatum
2020-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 113,24 EUR inkl. MwSt.

ab 107,85 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 113,24 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 125,91 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2020-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinienreihe VDI 2552 liefert einen strukturierten Ansatz für die effektive Implementierung von BIM in die Prozesse des Planens, Bauens und Betreibens. Sie beschreibt dazu die heute bereits international bewährten Regeln der Technik, Erfahrungen und Entwicklungen bei der Anwendung von BIM. In dieser Richtlinie wird dazu auf weiterführende Regelungen in den teilweise noch in Erarbeitung befindlichen weiteren Blättern der Richtlinienreihe VDI 2552 verwiesen. Diese Richtlinie berücksichtigt nationale und internationale Standards und Spezifikationen sowie Best-Practice-Erfahrungen und stellt insbesondere den Bezug zur Erstellung und Nutzung von Bauwerksinformationen während des Planens und Bauens eines Bauwerks oder einer Anlage her. Die Richtlinie wendet sich vor allem an Bauherren, Beteiligte an der Planung, Beteiligte am Bau, Beteiligte am Betreiben und Instandhaltung.
Über dieses Produkt

Grundlagen der Anwendung und Implementierung von BIM in Planung, Bau und Betrieb von Bauwerken

Die Zukunft des Bauens hat längst begonnen, und sie hat drei Buchstaben: BIM. Das Building Information Modeling ermöglicht eine neue Form der Kooperation, der Digitalisierung und der Echtzeitplanung, die tiefgreifende Veränderungen in allen Lebensphasen eines Bauwerks mit sich bringt. Die Anwendung von BIM ist nicht nur praktisch und zeitsparend, sondern bietet auch enorme finanzielle Einsparpotenziale und wird zum Teil in Ausschreibungen bereits ausdrücklich bevorzugt. Wer bisher noch nicht auf den Zug aufgesprungen ist, für den ist es jetzt höchste Zeit, sich mit dieser neuen Methode vertraut zu machen und die eigenen Möglichkeiten auszuloten. Einer der Vorteile von BIM ist, dass es sich in bestehende Projekte und Unternehmen integrieren lässt. Der Verein Deutscher Ingenieure hat die Richtlinienreihe 2552 erarbeitet, um die vielfältigen Aspekte von BIM und den aktuellen Stand der Entwicklung zu ordnen, zu regeln, Anforderungen zu definieren und dem Anwender einen zuverlässigen Standard an die Hand zu geben. In derzeit sechzehn Blättern versammelt die VDI-Richtlinienreihe 2552 die gesamten relevanten Informationen zum Building Information Modeling. Sie richtet sich insbesondere an Bauherren, Beteiligte an der Planung und am Bau, Betreiber, sowie Verantwortliche in der Instandhaltung.

Anwendungsbereich

Anwendungsbereich der VDI-Richtlinie 2552 Blatt 1 ist die Vermittlung von Grundlagenwissen zum Building Information Modeling. Sie bietet eine Einführung in die Methodik von BIM, dessen Voraussetzungen und Grundsätze.

Die Richtlinie versammelt Informationen zur praktischen Anwendung, benennt Rollen und Verantwortlichkeiten in BIM-Prozessen und gibt Hinweise zur Beschaffung, Nutzung und Verwaltung von Informationen im Zusammenhang mit BIM. 

VDI 2552 Blatt 1 gibt einen Überblick über vorhandene Datenmodelle, die zugrundeliegende Klassifizierung und bestehende Modellstrukturen. Sie führt in die Grundsätze der Modellierung und in die Qualitätssicherung ein.

Die VDI-Richtlinie 2552 Blatt 1 enthält Hinweise zur Einführung von BIM und die dafür nötigen Schritte wie Bestandsaufnahme, Zielsetzung, Konzeption. Die Richtlinie gibt des Weiteren Hinweise zur Zusammenarbeit in einer gemeinsamen Datenumgebung (CDE) und definiert Eignungscodes und Regeln für die Namensgenerierung.

Aus dem Inhalt

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweise
  • Begriffe
  • Abkürzungen
  • Einführungen in die Methodik
  • Anwendung
  • Datenmodelle
  • Anhang A: Hinweise zur Einführung von BIM in Organisationen
  • Anhang B: Hinweise zur Zusammenarbeit in einer gemeinsamen Datenumgebung (CDE)
  • Anhang C: Anwendungsbeispiel für Detaillierungsgrade
Inhaltsverzeichnis
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...