Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Technische Regel [AKTUELL]

VDI 2579:2008-05

Emissionsminderung - Feuerverzinkungsanlagen

Englischer Titel
Emission control - Hot-dip zinc galvanizing plants
Ausgabedatum
2008-05
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
19

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 76,80 EUR inkl. MwSt.

ab 71,78 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 76,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 85,30 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2008-05
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
19

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Feuerverzinken ist ein Prozess, bei dem Bauteile aus Stahl durch Eintauchen in eine Zinkschmelze mit einem Zinküberzug versehen werden. Mit diesen Zinküberzügen werden die Erzeugnisse dauerhaft vor Korrosion geschützt. Diese Richtlinie gilt für Anlagen, in denen Eisen- und Stahlerzeugnisse durch Feuerverzinken gegen Korrosion geschützt werden. Dabei kann es sich z. B. um Bleche, Rohre, Drähte, Stahlleitplanken, Masten, Stahlkonstruktionen oder Kleinteile handeln Auf die für den Bau und Betrieb der Anlagen insbesondere geltenden Gesetze, Verordnungen, Verwaltungs- und sonstige Vorschriften wird hingewiesen. Alle Volumenangaben für Gase in dieser Richtlinie beziehen sich auf den Normzustand (273 K, 1013 mbar) nach Abzug des Wasserdampfanteils. Auf Ausnahmen wird besonders hingewiesen.
Inhaltsverzeichnis
ICS
13.040.40
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt VDI 2579:1988-10 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...