Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL] Richtlinien-Reihe VDI 2700

VDI 2700:2004-11

Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen

Englischer Titel
Securing of loads on road vehicles
Ausgabedatum
2004-11
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
66

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 133,80 EUR inkl. MwSt.

ab 125,05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 133,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 148,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2004-11
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
66

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie gilt für Lastkraftwagen mit und ohne Anhänger. Die Richtlinie ist bestimmt für Fahrer, Fahrzeughalter und Verlader. Schienen-, See- und Lufttransport sind mit Ausnahme der Transporteinheiten des kombinierten Verkehrs (vgl. VDI 2700 Blatt 7) aus dem Anwendungsbereich ausgenommen und weiteren Richtlinien und Normen vorbehalten.
Über dieses Produkt

Die VDI 2700 – Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen gilt für Lastkraftwagen mit und ohne Anhänger und ist bestimmt für Fahrer, Fahrzeughalter und Verlader.

Mit VDI 2700 sicher ans Ziel

Jedes Jahr passieren auf deutschen Straßen durchschnittlich 2.500 Unfälle durch schlecht gesicherte Ladung. So schätzt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) die jährlichen Kosten auf ca. 500 Millionen Euro – ein enormer Schaden.

Die Richtlinien-Reihe VDI 2700 – Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen enthält Hinweise und Empfehlungen, die dem gegenwärtigen Stand der Technik entsprechen, um den Straßenverkehr sicherer zu gestalten. In den Richtlinien der Reihe wird beschrieben,

  • welche Kräfte auf eine Ladung im Fahrbetrieb einwirken,
  • wie diese grundsätzlich gesichert werden können und
  • enthält viele anschauliche Beispiele richtiger Ladungssicherung, die den theoretischen Teil ergänzen.

Mehr Sicherheit im LKW-Verkehr

Die VDI 2700 gilt seit vielen Jahren als anerkanntes Grundlagenwerk der Ladungssicherung und hat wesentlich dazu beigetragen, dass das Sicherheitsdenken im Lastkraftwagenverkehr heute eine große Rolle spielt. Paragraf 22 der Straßenverkehrsordnung fordert, bei der Ladungssicherung „die anerkannten Regeln der Technik“ zu beachten.

VDI 2700: Grundlage für Behörden und Gerichtsurteile

Dementsprechend ist die Richtlinien-Reihe VDI 2700 Grundlage bei Überwachungsmaßnahmen der Behörden und auch für Gerichtsurteile bei Verkehrsstreitfällen. Da Belader, Fahrer und Halter gleichermaßen für die richtige Sicherung der Ladung verantwortlich sind, ist es für alle unerlässlich, diese Richtlinien zu kennen.

Inhaltsverzeichnis
ICS
55.180.99
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt VDI 2700:1990-05 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...