Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL]

VDI 2728 Blatt 2:2016-03

Lösung von Bewegungsaufgaben mit symmetrischen Koppelkurven - Führungsaufgaben - Geradführungen

Englischer Titel
Solution of motion problems using symmetrical coupler curves - Problems of guidance - straight line
Ausgabedatum
2016-03
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,79 EUR inkl. MwSt.

ab 85,51 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89,79 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 99,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-03
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie bietet Unterstützung bei der Maßsynthese von Geradführungsgetrieben, die eine spiegelsymmetrische Koppelkurve haben. Die theoretisch maximal sechs möglichen Schnittpunkte einer Geraden mit einer Koppelkurve können unter dieser Symmetriebedingung mit relativ geringem Aufwand für die Auslegung eines Geradführungsgetriebes nutzbar gemacht werden. Die in Nomogrammen dargestellten Abmessungen vermitteln einen schnellen Überblick über infrage kommenden Lösungen; für eine durch Länge und Abweichung definierte Geradführung können dort die Abmessungen des Lösungsgetriebes entnommen werden. Die Eigenschaften eines Getriebes, wie die Geradführungsgüte, die Baugröße oder der Übertragungswinkel, werden durch Kennwerte ausgedrückt, die als Kurven in den Nomogrammen aufgetragen sind. Auf der Basis der beigefügten Formelsammlung können die abgelesenen Getriebeparameter auch bei Bedarf mit erhöhter Genauigkeit berechnet werden, die den Bedingungen der Tschebyscheff-Approximation genügen.
Inhaltsverzeichnis
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...