Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL]

VDI 3001:1998-04

Bördelverbindungen im Karosseriebau

Englischer Titel
Hemming of panels of body in white
Ausgabedatum
1998-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
6

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 37,60 EUR inkl. MwSt.

ab 35,14 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 37,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 41,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
1998-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
6

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Unter Bördeln versteht man das Umformen von Blechrändern. Dieses Fertigungsverfahren setzt man, wie in dieser Richtlinie beschrieben, für das Fügen von Blechen ein. Die notwendigen Arbeitsschritte für eine Bördelverbindung richten sich nach den Anforderungen an das Blechteil und der aufgrund von Erfahrungswerten anzuwendenden Bördeltechnik. Je nach Bördelform und Toleranzanforderung müssen im Einzelfall die Fertigungsdaten experimentell ermittelt werden.
Inhaltsverzeichnis
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...