Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [NEU]

VDI 3405 Blatt 4.1:2021-04

Additive Fertigungsverfahren - Ergänzungen zu ISO/ASTM 52903-1: Materialextrusion von Kunststoffbauteilen - Charakterisierung des Filaments

Englischer Titel
Additive manufacturing processes - Amendment to ISO/ASTM 52903-1: Material extrusion of polymer parts - Filament characterisation
Ausgabedatum
2021-04
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
20

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68,90 EUR inkl. MwSt.

ab 64,39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 68,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 76,60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu: Abonnement-Lösungen für Normen


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2021-04
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
20

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie legt bereitzustellende Kennwerte mit entsprechenden Prüfverfahren für die Materialqualifizierung und -überwachung von Filamenten für die Materialextrusion fest. Dieses additive Fertigungsverfahren wird auch Fused Layer Modelling/Manufacturing (FLM), FDM oder Strangablegeverfahren genannt. Es wird auf die Verpackung und Lagerung von Filamenten, die Angaben des Werkszeugnisses sowie die Materialeinflussparameter mit Blick auf die Verwendung in der additiven Fertigung eingegangen. Die in dieser Richtlinie empfohlenen Prüfverfahren und Materialangaben richten sich an Materialhersteller für die Anwendung in Werkszeugnissen sowie an die Verarbeiter im Rahmen der Wareneingangs- und Prozesskontrolle.
Inhaltsverzeichnis
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...