Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [ZURÜCKGEZOGEN]

VDI 3492:2004-10

Messen von Innenraumluftverunreinigungen - Messen von Immissionen - Messen anorganischer faserförmiger Partikeln - Rasterelektronenmikroskopisches Verfahren

Englischer Titel
Indoor air measurement - Ambient air measurement - Measurement of inorganic fibrous particles - Scanning electron microscopy method
Ausgabedatum
2004-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
58

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 125,50 EUR inkl. MwSt.

ab 117,29 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 125,50 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 139,50 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2004-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
58

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Das Dokument beschreibt ein Meßverfahren zur Bestimmung der Faserzahlkonzentration anorganischer faserförmiger Partikel in der Innenraumluft bzw. in der Außenluft sowie deren Zuordnung zu bestimmten Faserklassen (Chrysotil, Amphibolasbest, Claciumsulfat, sonstige anorganische Fasern). Die Faserzählung und -zuordnung erfolgt mit dem REM/EDXA-Verfahren (Rasterelektronenmikroskop/energiedispersive Röntgenanalyse). Die Nachweisgrenze des Verfahrens liegt unter den in der Richtlinie festgelegten Standardbedingungen bei 300 Fasern/m3. Hinweise zur Differenzierung von Produktfasern und zur Bestimmung organischer Fasern werden gegeben.
Inhaltsverzeichnis
ICS
13.040.20
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt VDI 3492 Blatt 1:1991-08 , VDI 3492 Blatt 2:1994-06 .

Dokument wurde ersetzt durch VDI 3492:2013-06 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...